Ginseng und seine Wirkung

Ginseng, sowohl der weiße als auch der rote, ist eines der bekanntesten pflanzlichen Heilmittel mit vitalisierender Wirkung und wird deshalb schon seit Jahrhunderten in der Naturmedizin als Stärkungs- und Kräftigungsmittel bei Abgeschlagenheit und Schwächegefühl angewendet. Auch die Alternative Medizin kennt die Vorzüge des Ginsengs und setzt ihn gern als Heilmittel bei der Behandlung von Schlafstörungen und bei nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit ein.

Aber nicht nur in der Medizin spielt Ginseng eine nicht zu unterschätzende Rolle, auch als Nahrungsergänzungsmittel und für die ausgewogenen und gesunde Ernährung kommen Ginsengpräparate, wie z.B. Tees, Extrakte und Pulver, zum Einsatz, zudem nutzen Sportler die positive Wirkung des Ginsengs um ihre Leistungsfähigkeit zu steigern und um die Regenerationszeit zu verkürzen. Auch im Bereich Wellness ist die vitalisierende Ginsengwurzel sehr beliebt um das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen, Stress abzubauen und die regenerativen Kräfte zu stimulieren. So kann eine Ginseng Kur unter fachkundiger Aufsicht, die ca. 12 Wochen dauern sollte, das seelische und körperliche Gleichgewicht wieder in Einklang bringen und zu einem ausgeglicheneren Leben beitragen. Auch in der Frauenheilkunde werden oft Ginsengpräparate bei Wechseljahrsbeschwerden verordnet.

Bei allen positiven, heilenden und der Gesundheit förderlichen, Aspekten kann auch hier, eine Überdosierung, die gewünschten Wirkungen ausbleiben lassen und sich sogar ins Gegenteil umkehren. Die Folgen könnten Blutdruckanstieg Schlaflosigkeit, Durchfall bis hin zu Hautausschlägen sein. Eine Absprache mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker sowie die Einhaltung der Dosierungsempfehlungen der Hersteller sind empfehlenswert.
Da Ginsengpräparate die Blutgerinnung beeinflussen sollten Schwangere und Patienten vor operativen Eingriffen auf die Einnahmen von ginsenghaltigen Produkten, Medikamenten und Arzneimittel verzichten.

Die Einnahme von Ginsengpräparaten zusammen mit Koffein kann unterschiedliche Auswirkungen haben, der koffeingewöhnte Körper erfährt oftmals eine Beruhigung, währen die Person, die selten Kaffee trinken, eine aufputschende Wirkung erleben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s