Asiatischer Wellness-Kaffee auch in Europa auf dem Vormarsch

Wellness-Kaffee? Nein, dies ist kein Marketing-Scherz, sondern ein Trend, der sich in Europa immer weiter durchsetzt. Der Wellness-Kaffee kommt aus Asien und ist eine Kombination aus Naturarzneien und Antioxidantien, der Kraft bringt und zudem gut schmeckt.

Zu den Zutaten zählt Ganoderma, oder auch Reishi genannt, der seit über 4000 Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin (kurz TCM) Verwendung findet. Damit gehört er zu den ältesten Naturarzneien der Welt. Zudem erhält er 150 Antioxidantien und 200 Phytonährstoffe, die allesamt eine beruhigende Wirkung haben. Spitznamen wie „Jungbrunnen“ oder „Göttlicher Pilz der Unsterblichkeit“, kennzeichnen ihn in Asien seit langer Zeit.

Konkret formuliert sorgt Ganoderma dafür, dass ihre Abwehrkräfte gestärkt, das Immunsystem unterstützt und die Schlaf-Qualität gesteigert wird. Zudem hat er positive Effekte auf unterschiedliche Körperebenen. So fördert er die Geschmeidigkeit der Haut und optimiert die Sauerstoffzufuhr auf Zellebene. Alles in allem führt dies zu einer besseren Energie- und Ausdauerverfügbarkeit ihres Körpers und trägt dadurch zur natürlichen Körperentgiftung bei. Sie fühlen sich erholter und kräftiger, ähnlich wie nach einem Wellnessbesuch.

Geschmacklich hat der Wellness Kaffee fünf verschiedene Geschmacksrichtungen zu bieten, wie etwa Black-Coffee, Latte, Mocha, Heiße Schokolade und Grüner Tee.

Mehr Informationen auf: http://organogold.com/DE/DE/c_beverages.asp

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s