Ayurveda Therapien

Zu den ayurvedischen Therapien gehören neben den Öl-Anwendungen auch das Kräuterdampfbad (Svedana), die Panchakarma-Kur und die Seidenhandschuh-Massage (Garshan).

Svedana bezeichnet in der ayurvedischen Lehre ein Kräuterdampfbad, bei dem der Körper schwitzt und nur der Kopf durch feuchte Tücher kühl gehalten wird. Hierdurch wird der Stoffwechsel angeregt, die Durchblutung erhöht sowie Giftstoffe ausgeschwitzt. Dieses Kräuterdampfbad sollte am Besten nach einer Ganzkörpermassage erfolgen. Bei der ayurvedischen Massage gibt es neben der Abhyanga-Massage auch die Garshan-Therapie. Garshan bezeichnet ein Peeling mit einem Seidenhandschuh. Bei der Garshan-Massage wird kein Öl verwendet. Während der Anwendung trägt der Masseur einen Wildseidenhandschuh, der die Haut peelt und glättet. Die Garshan-Therapie wird bereits seit vielen Tausend Jahren in Indien angewandt.
Die Königsdisziplin der ayurvedischen Therapien ist Panchakarma. Diese Kur dient der inneren Reinigung und dauert mindestens zehn Tage. Bei Kranken dient diese Kur der Heilung oder Linderung der Beschwerden. Für gesunde Menschen dient sie der Regeneration. Panchakarma bedeutet übersetzt „Fünf Handlungen“, da die Kur auf fünf Haupthandlungen zurückgreift. Öl-Massagen sind dabei nur ein kleiner Bestandteil, denn der Schwerpunkt der Panchakarma-Kur liegt in Wärmebehandlungen, Reinigung des Verdauungstraktes und medizinische Einläufe.Durch diese Kur sollen Gifte und Schlacken aus dem Körper gelöst und ausgeschieden werden. Hier wird das Gleichgewicht der Doshas gestärkt oder wieder hergestellt. Der gesundheitliche Aspekt steht während der Kur immer im Vordergrund. So gehört deshalb auch eine entsprechende Ernährung zum ayurvedischen Konzept.
Advertisements

3 Antworten zu “Ayurveda Therapien

  1. Pingback: Ayurveda, die ganzheitliche Lehre | WellnessBooking – Der Wellness Blog

  2. Pingback: Wellness Lexikon: Was ist Medical Wellness? | WellnessBooking – Der Wellness Blog

  3. Pingback: Ayurveda und Yoga: Lebenskunst aus Indien | WellnessBooking - Der Wellness Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s