Monatsarchiv: August 2012

Pure Entspannung auf Japanisch

Heiße Schwefelquellen, warmer Sand oder ein Bad werden zum echten Wellnesserlebnis. Japan hat etliche öffentliche Bäder. Eine besondere Form derer, sind die sogenannten „Onsen“. Im Japanischen steht „Onsen“  für ein öffentliches Bad, das von einer natürlichen heißen Quelle von vulkanischem Ursprung gespeist wird. Wasser aus vulkanischen Quellen ist mit unzähligen Mineralien angereichert und weist nicht selten einen Schwefelgehalt auf.

Orte, deren Ursprung in einer vulkanischen Quelle liegt, gelten als berühmte Kurorte und werden beispielsweise auf japanischen Landkarten anhand von speziellen Symbolen besonders gekennzeichnet.  In derartigen Kurorten befinden sich japanische Gasthäuser, in welchen Sie Wasserbäder mit Temperaturen mit bis zu 40 ° Grad Celsius genießen können. Dem Bad in einem Onsen werden heilende und entspannende Wirkungen für den Körper und Geist folgen.

Onsen ist eine vollendete japanische Badetradition

Der Besuch der öffentlichen Bäder unterliegt strengen Regeln. Die Schuhe müssen bereits im Eingangsbereich abgelegt werden. Alle Bekleidungsstücke sind in einer Umkleidekabine in einen dafür vorgesehenen Korb abzulegen. Der eigentliche Badebereich darf nur mit einem kleinen Handtuch bedeckt betreten werden. Vor dem Baderitual muss geduscht werden. Es ist keine Dusche, wie man sie von zu Hause kennt. Es wird auf einem kleinen Schemel gesessen, auf welchem der ganze Körper gründlich eingeseift und wieder abgespült wird. Das mitgebrachte Handtuch gilt danach als unrein und darf niemals in die Nähe des Wassers in dem Onsen kommen. Ansonsten müssen die Bademeister das Wasser komplett abfließen lassen und hierfür den Badebereich sperren.  Nach dem Bad in dem Onsen müssen Sie sich abtrocknen. Das ist Pflicht. Der Umkleidebereich darf nicht betreten, wenn die Haut noch feucht oder nasstriefend ist.

Nur wer alle Regeln im Bad befolgt, kann entspannte Stunden in den japanischen Onsen erleben. Ob allein oder mit mehreren Menschen, wer sich der japanischen Badekultur annähern möchte, hat genau das Richtige im Bild. Ein Bad unter freiem Himmel, wer möchte das nicht? Da die Bäder in der Regel abseits liegen, haben Sie in jeder Hinsicht Ihre Privatsphäre. Im warmen Wasser haben Sie die Möglichkeit einen außergewöhnlichen Ausblick auf die Berge, sowie auf die Vulkanlandschaften und das Meer zu genießen.

                                                                                                                                                                    

Entdecken Sie tolle Ideen für Fotobücher

                                                                                                                                                                  

Advertisements

Wellness für werdende Mütter: Sich rundum verwöhnen lassen

Neues Angebot bei WellnessBooking.com

In der Kurfürstentherme Heidelberg können werdende Mütter beim „Pregnancy Spa Day“ Entspannung und SPA in Heidelberg finden, Ihre Lebensgeister wecken und sich rundum verwöhnen lassen. Die Wohlfühloase im Crowne Plaza Heidelberg mit Sauna, Dampfbad, Pool, Whirlpool und Ruheraum bietet alles, was ein echter Wellness-Tag unter diesen besonderen Umständen braucht – inklusive der Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen.

Schwimmen entlastet die Gelenke, entspannt die Muskulatur und eignet sich bestens zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen. Unter den optimalen Bedingungen der Kurfürstentherme im 13 Meter langen Pool mit Wassertemperaturen zwischen 28 und 30 Grad ist dies der reine Genuss.

Regelmäßige Saunabesuche wiederum stärken das Immunsystem gegen Erkältungskrankheiten, fördern die Durchblutung, entwässern den Körper und entspannen Geist und Seele– auch diese sind positive Argumente für werdende Mütter. Durch die mit der Schwangerschaft einhergehende Zunahme und Umverteilung des Körpergewichts kommt es bei werdenden Müttern oft zu Verspannungen. Weiterlesen

Abnehmen mit Hilfe von Almased

Fast jeder hegt irgendwann einmal den Wunsch abzunehmen, doch die Umsetzung ist nicht immer leicht, denn eine Diät durchzuhalten ist nicht immer einfach. Faktoren, die das Durchhalten einer Diät verhindern können, sind vielfältig, jedoch wird in der Regel das unerträgliche Hungergefühl zum Hauptgrund. Jeder, der schon einmal über einen längeren Zeitraum hinweg Hunger hatte weiß, wie sehr das Essen dann zum Thema wird. Doch nicht nur dies, auch die gute Laune bzw. die Stimmung geht in den Keller.

Viele Frauen und Männer, die eine strenge Diät halten, verlieren regelrecht die Lust etwas zu unternehmen. Darüber hinaus verlieren viele zwar Gewicht, abgebaut werden allerdings nicht die Fettzellen, sondern die Muskelmasse. Eine einweißreiche Diät wie sie Almased, die Trinknahrung bietet, hat diesen Nachteil nicht.

Mit Almased leichter abnehmen

Eine eiweißreiche Diät, wie sie Almased bietet, erleichtert das Abnehmen ganz erheblich. Der niedrige glykämische Index erhöht nach der Nahrungsaufnahme, das heißt, dem Trinken des Almased Trunks, den Blutzucker in nur einem geringen Umfang, es erfolgt keine hohe Insulinausschüttung. Eine günstige Voraussetzung für die Sättigungssteuerung, die Blutzuckerregulierung sowie eine optimale Fettverbrennung. Weiterlesen

Wellness für Männer – Der neue Trend

Schönheit und Wellness ist nicht länger nur ein Fachgebiet der Frau.

Mehr und mehr verwöhnen sich auch Männer mit Wellness Behandlungen. Zwischen Familie und Job müssen sie häufig einen Spagat machen und werden so doppelt beansprucht. Um leistungsbereit dieser Doppelbelastung entgegenzuwirken, ist es wichtig als Mann auch an sich zu denken, und „Männer Wellness“ in Betracht  zu ziehen.

Dafür gibt es eine Menge Reiseangebote für Männer-Kosmetik und Wellnessurlaube. Weiterlesen

Stress und Anspannung durch Alltagslärm

Wohltuende Wirkung von Stille

Das Bedürfnis nach Stille stellt sich bei allen Menschen regelmäßig ein. In einer Vielzahl von Alltagssituationen sind wir einem erhöhtem Lärmpegel ausgesetzt, sei es durch ein Arbeitsumfeld mit starker Lärmbelastung, sei es an einer belebten Straße, in der Gegenwart streitender Personen oder durch laute Musik. Dabei ist der menschliche Körper durchaus in der Lage, ein gewisses Maß an Lärm zu ertragen; die Grenze zur unangenehmen Belastung ist individuell ganz unterschiedlich und hängt auch von unserem momentanen Empfinden ab.

Fest steht: Jeder Mensch braucht Stille. Die erholende Wirkung, die die Abwesenheit störender Geräusche auf Körper und Psyche hat, stellt dabei nicht nur ein subjektives Empfinden dar, sondern ist längst auch wissenschaftlich bewiesen.

Stress und Anspannung durch Alltagslärm

Der menschliche Körper wird durch Geräusche in stärkerem Maße beeinflusst als etwa durch optische Einwirkungen. Weiterlesen

Die Salzgrotte – ein Wellness Angebot der besonderen Art

Für gestresste Geschäftsleute, Hausfrauen, Urlauber, aber auch für alle diejenigen, die ein Stück Erholung fernab von der Hektik des Alltags suchen, gibt es jetzt im Bereich Wellness ein Erlebnis, das angenehme Entspannung verspricht: ein Besuch in einem sogenannten Salzraum oder einer Salzgrotte.

Viele Einrichtungen, die sich darauf spezialisiert haben, ihre Besucher mit besonderen Wellness Angeboten zu verwöhnen, haben mittlerweile die wohltuende und die Gesundheit positiv beeinflussende Wirkung des Salzes für sich entdeckt. Bekannte Salarien in Deutschland, die viele Gäste auch gerne für ihren Wellness-Urlaub nutzen, sind beispielsweise der Salzraum Heidelberg oder die Salzgrotte Berlin. Weiterlesen

Wellness Lexikon – Die Klangmassage: Eigenschaften und Wirkung

Die Idee, mit Klang den menschlichen Körper zu massieren, gehört zu den ältesten Massage-Techniken der Menschheit. Schon die Schamanen arbeiteten mit Gesängen, deren Monotonie den Menschen in Schwingungen versetzte und so zu therapieren half.

Musik und Töne erreichen das Unterbewusstsein. Beruhigende Klänge lassen auf sich wirken und führen den Körper und das Bewusstsein in einen tiefen Ruhezustand. Auch auf die Selbstheilungskräfte wirkt sich die Klangmassage positiv aus.

Eigenschaften und Wirkung.

Das wichtigstes Instrument sind die Klangschalen, welche aus Tibet stammen. Diese gibt es in verschiedenen Größen und Legierungen. Die Erzeugung der Töne erfolgt mit einem Klöppel, der angeschlagen wird oder einem Holzstab, mit dem die Schalen gerieben werden. Weiterlesen

Was ist Pilates – Der Ursprung und seine positive Wirkung

Bei dieser Sportart wird der ganze Körper aber ebenso der Geist mit einbezogen. Wer an Pilates denkt, denkt nicht nur an einen Trendsport, sondern ebenso an die Erfolge, die schon bei vielen Übungen erzielt wurden. Dieses Körpertraining wurde um die 1930 in New York erfunden und fand schnell viele Anhänger. Joseph Hubertus Pilates, der aus Mönchengladbach stammt, kam auf die Idee, den Geist mit der Seele und den Körper zusammenzubringen und eine Einheit zu bilden.

Da fragt man sich, was ist Pilates genau, einfach beantwortet sind es mehrere Körperübungen, die den Körper formen, die Muskeln stählern aber ebenso für eine Ausgeglichenheit im Inneren sorgen. Weiterlesen