Energiewellness: Mehr als nur Erholung für den Körper

Weniger Stress und mehr Energie bieten die fünf Wellnessangebote, die Geist, Körper und Seele gut tun. Füllen Sie Ihre Energiereserven wieder auf und sorgen Sie für ein ganzheitliches Wohlgefühl.

Jeder dritte Bürger in der Bundesrepublik steht unter Daueranspannung und Druck. Acht von 10 Bundesbürgern empfinden Stress im Leben, der wiederum gesundheitliche Folgen haben kann: Bluthochdruck, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Rückenleiden bis hin zum gefährlichen Herzinfarkt können die Folgen von zu viel Stress und zu wenig Entspannung sein. Deshalb heisst es, Energie tanken, die Seele baumeln lassen und den stressigen Alltag vergessen: Die nachstehenden Wellnessangebote sorgen für Entspannung und bringen Power und Energie auf sanfte Weise.

Manche dieser Behandlungen mit der Energie-Wellness zeigen sofort einen Effekt und verhelfen zum einem unmittelbaren Entspannungsgefühl, während andere Behandlungsmethoden zeitversetzt wirken und ihren nachhaltigen Effekt erst nach Stunden zeigen. Unter Punkt 5 gibt es interessante Tipps, mit denen Sie selbst schnell neue Energie tanken können.

1. Die Energy-Qi-Massage
Bei dieser Massagebehandlung geht alles um den vernachlässigten Körper. Die Energy-Qi-Massage wurde von Shiseido entwickelt und je nach Behandlungsziel werden die Anwendungen mit entspannenden oder anregenden Düften durchgeführt. Heisse Kompressen und Aromen plus Pflege werden mit einem Mix auch asiatischen und westlichen Massagetechniken kombiniert. Der Energiemix aus Sternais, Gewürznelken und schwarzem Pfeffer bringt sofortige Energie. Dabei liegt der Preis für 45 Minuten bei 120 Euro.

2. Die Frigi-Thalgo
Diese Anwendung regt durch die Kombination aus Menthol, Algen und Kampfer die Durchblutung an. Dabei wird durch die Frigi-Wickel der Fettabbau unterstützt und Cellulite und Besenreiser gemindert. Das umwickelte Bindegewebe wird gestrafft.
Der Mix aus Algen, Menthol und Kampfer sorgt dafür, dass die Durchblutung angeregt wird. Verschiedene Algenextrakte, Kampfer und Menthol fördern beim Frigi-Wickel die Durchblutung, unterstützen den Fettabbau, mindern Besenreiser und Cellulite und straffen das umwickelte Gewebe. Frigi-Thalgo bietet einen Frischekick und kostet bei 45 Minuten ca. 55 Euro.

3. Die Vegetodynamik
Bei dieser Behandlung handelt es sich um einen Mix aus Akupressur, Feldenkrais, Massage und Energiearbeit. Diese Kombination führt zu einem Schlaf-Wach-Zustand. Die Berührungen sind kräftig und können an manchen Körperstellen wie den Füßen nahezu schmerzhaft empfunden werden, während an andern Stellen, wie an der Innenseite des Oberschenkels, die Berührungen fast sinnlichen Charakter entwickeln. Die Vegetodynamik sorgt für einen anhaltenden Energiekick. Dabei belaufen sich die Kosten für eine Behandlung auf ca. 60 Euro bei 80 Minuten Anwendung.

4. Die Kopfmassage
Bei der Kopfmassage wird die Kopfhaut mit kreisenden und langsamen Bewegungen mit den Fingerkuppen der Masseurin massiert. Das Zitrus-Öl sorgt für Entspannung und der Kopf wird vom Nacken über den Haaransatz, dem Gesicht und der Stirn massiert. Der Energiekick hält nachhaltig an und die Massage kostet ca. 30 Euro und dauert 30 Minuten.

5. Energiekicks zum Selbermachen
Die Sauerstoffdusche sorgt schnell für frische Energie: Am offenen Fenster stehen und die Handflächen aufeinanderlegen. Alle Fingerkuppen zehn Atemzüge lang aufeinanderpressen.
Das Armbad bringt zeitnah Energie: Das Waschbecken mit zwei Dritteln kaltem Wasser füllen. Die Unterarme ca. eine halbe Minute eintauchen und ruhig atmen. Das Wasser danach nur abstreifen und die Arme trocken schwenken.
Lächeln- das Geheimrezept: Lächeln Sie! Das setzt automatisch Glückshomone frei!

Advertisements

2 Antworten zu “Energiewellness: Mehr als nur Erholung für den Körper

  1. Ich habe mich beim „Alpenblogger“ auch mit einem sehr ähnlichen Thema beschäftigt – vielleicht könnte man die Bereiche Massagen und Energetik in diesem Zusammenhang auch als symbiotisch bezeichnen?

    http://alpenblogger.at/wellness/wellness-pitztal-jerzens-energetik.html

    Jedenfalls ein interessantes Thema – und ich bin überzeugt, dass eine gute Massage mit dem „Energiefluss“ zu tun hat; auch wenn ich bei diesem Thema kein Experte bin, sondern lediglich jemand, der sich für dieses Thema interessiert und bereits „erste Schritte“ gemacht hat…

  2. Hey toller Artikel.
    Mein Entspannungsfavorit sind Kopfmassagen. Gerade energetisch sind diese sehr zu empfehlen 🙂
    Liebe Grüße
    Jonas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s