Wellness Lexikon – Was ist Detox?

Viele Menschen sind angespannt, blass, müde und die Hose kneift. An dieser Stelle wird es Zeit für eine Auszeit und dies mit Hilfe von Detox, wo die Menschen mehr Energie als je zuvor haben. Form und Energie kehren durch die Reinigung von innen wieder zurück. Seit Hollywood Stars wie Anne Hathaway und Sienna Miller auf den Trend schwören, ist Detox angesagt.

Von Schadstoffen, Umweltverschmutzung, stressbedingter Hormonvergiftung und Folgen schlechter Ernährung wird eine innere Reinigung, Entgiftung erzielt. Der Körper wird immer anfällig und der Teint fahl, wenn die menschlichen Entgiftungsorgane wie Haut, Nieren und Leber überfordert sind. Die Detox-Kur gibt neue Energie, das Immunsystem wird gestärkt, das Hautbild wird geklärt, beim Gewichtsverlust wird geholfen und der Stoffwechsel wird angekurbelt.


Für einen Detox-Frühjahrsputz werden keine speziellen Kurprogramme auf einer Ayurveda Farm oder in einem Wellnesshotel benötigt. Jeder kann sich komplette Kuren wie Menüs, Suppen und Säfte von Detox-Hamburg oder Detox-Delight aus München liefern lassen. Ansonsten kann jeder auch zu Hause mit den speziellen Detox-Rezepten kochen. Ziel ist immer ein Body in Balance. Wer hier eine Detox-Kur macht, der bringt seinen Körper wieder ins Gleichgewicht und verzichtet einige Zeit komplett auf übersäuernde Lebensmittel wie grüner Tee, schwarzer Tee, Kaffee, Alkohol, Süßigkeiten, Weißmehl, Milch, Käse und Fleisch. Schrittweise werden diese Lebensmittel bereits schon vor der Kur weggelassen. Damit die Verdauung entlastet wird, gibt es direkt vor dem Start noch mit Gemüse und Obst zwei Entlastungstage.

Bei dem ersten Detox Tag wird der Darm mit einer Darmspülung oder mit Bittersalzt geleert. Als Spülung gibt es in Naturheilpraxen ab 60 Euro Hydro-Colon. Reife und möglichst naturbelassene Lebensmittel voller Vitamine und Nährstoffe kommen in Frage. Meist ein bis zwei Wochen lang wird dann im Körper der Detox-Prozess in Gang gesetzt. Dazu wird viel Fastentee oder Kräutertee und viel stilles Wasser getrunken. Nach der Kur gibt es dann wie bei dem Fasten drei Aufbautaute, bis dann wieder eine normale Ernährung folgt. Diese Entgiftung hilft immer dann, wenn ein Körper durch Magen- und Hautprobleme, durch Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Antriebsarmut, dauernder Müdigkeit oder mit Gewichtszunahme signalisiert, dass dieser sich nicht wohl fühlt. Auf die Gifte in dem Körper können auch Gelenkschmerzen, Pilzinfektionen, Sodbrennen und häufige Stimmungsschwanken hinweisen.

Viele Leute legen mit der Entgiftung nach Feiertagen oder nach einem Urlaub mit viel kalorienreicher Kost los. Jeder bleibt fit und unterstützt das Immunsystem, wenn er regelmäßig entgiftet. Dabei sollten alle immer auf die Symptome und auf den Körper hören. Wer fit bleiben möchte, dem hilft häufig bereits ein Entlastungstag in der Woche. Die Leute nehmen auch ab, denn in den Fettzellen sitzen Giftstoffe und wenn das Fett abgebaut, werden dies frei. Auf Hochtouren arbeiten Stoffwechsel und Verdauung. Bis zu ein Kilogramm täglich kann durch eine Kur nur mit Flüssigkeit verschwinden. Zusätzlich unterstützt den Entgiftungsprozess ein Besuch im Dampfbad, Bäder, Bürstenmassagen, leichtes Yoga und spezielle Detox Massagen. Dies alles hilft bei den Ausscheidungsprozessen. Wer im Anschluss umso fitter durchstarten möchte, sollte sich immer wieder Ruhe gönnen.

_______________________________________________________

Tolle Detox Pakete finden Sie auch auf www.wellnessbooking.com!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s