Heilwasser-Trinkkur für die Gesundheit

Unser Alltag wird heute mehr denn je von Hektik und festen Abläufen bestimmt. Ständige Erreichbarkeit und viele Termine fordern besonders erfolgreiche Menschen enorm. Stress belastet uns und äußert sich in Abgeschlagenheit, Schlafstörungen und körperlichen Beschwerden. Wellnessbereiche versprechen Wohlbefinden, doch rauben sie uns im Gegenzug auch kostbare Zeit. Es geht auch einfacher – einfach Wasser trinken:

Mit Heilwasser-Tinkkuren kann man Gesundheit und das Wohlbefinden schnell und effizient verbessern, zu Hause und ohne viel Aufwand.

53-wasser

Anwendungsbereiche und Wirkung

Die Heilwasser-Tinkkuren sind natürliche Heilmittel mit einem hohen Anteil an Mineralstoffen, die bei verschiedensten Symptomen zur Heilung und Linderung beitragen. Die Kur basiert darauf, bis zu 2 Flaschen Heilwasser täglich über einen Zeitraum von 4 bis 6 Wochen zu trinken. Ihre Wirksamkeit ist wissenschaftlich nachgewiesen und amtlich bestätigt. Heilwasser-Tinkkuren sind als Getränk in einer Mehrwegflasche erhältlich und zeichnen sich durch einen milden Geschmack und der Aufschrift „Heilwasser“ aus. Auf dem Etikett stehen Wirkungsweisen und Anwendungshinweise. Bitte beachten Sie, dass Menschen mit schwachem Herz oder erkrankter Niere nicht übermäßig viel Flüssigkeit zu sich nehmen sollten.

Heilwässer sind naturbelassen und können meist in größeren Mengen getrunken werden. Alle Heilwässer versorgen unseren Körper mit wichtigen Mineralstoffen und Flüssigkeit, was die Gesundheit fördert. Je nach Beschwerden oder Mangelerscheinung wird das entsprechende Heilwasser gewählt. Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise. Manche Heilwasser wirken besser, wenn sie vor oder nach einer Mahlzeit getrunken werden, wiederum andere sollten über den Tag verteilt zu sich genommen werden. Die Heilwässer unterscheiden sich in der Zusammensetzung und dem Anteil an Mineralien.

Heilwässer-Tinkturen mit dem Mineral Sulfat eignen sich beispielsweise besonders gut um die Verdauung positiv anzuregen und fördern den Abbau von Schlacken. Hydrogencarbonat schützt vor Übersäuerung und reguliert den PH-Wert. Calcium ist ein wichtiges Spurenelement und festigt Knochen. Zudem unterstützt es die Rückengesundheit und die unserer Gelenke.
______________________________________________________________
Wir freuen uns über deine Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.
Advertisements

Eine Antwort zu “Heilwasser-Trinkkur für die Gesundheit

  1. Hallo,

    den obigen Ausführungen kann ich nur zustimmen. Es muss sich aber am lebendiges, also gutes Wasser handeln. Ich lehne es grundsätzlich ab, Leitungswasser zu trinken oder zum Kochen zu verwenden – auch wenn die Wasserwerke behaupten, dass ihr Wasser gut sei.
    Hinsichtlich des Trinkens halte ich es so, dass 2 Liter stilles Wasser aus einer guten Quelle das Mindesmaß sein müssen.

    Viele Grüße
    Cornelia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s