ELOS – Dauerhaft haarfrei

Ein nicht unerheblicher Teil der täglichen Körperpflege ist der Entfernung lästiger Haare gewidmet. Männer wie Frauen entfernen regelmäßig die Haare unter den Achseln, an Beinen, Armen und im Gesicht. Waxing oder Sugaring – ein oftmals schmerzhafter Prozess mit kurzfristigem Erfolg.

Female legs with white orchid flower

Eine dauerhafte Haarentfernung erscheint äußerst verlockend, doch negative Berichte über langwierige, schmerzhafte und teure Laserbehandlungen und dubiose Geräte von Billiganbietern schrecken die Menschen zu Recht ab. Die eigene Gesundheit und Unversehrtheit des Körpers ist ein wertvolles Gut und sollte keinerlei Risiken oder Wagnissen ausgesetzt werden. Durch unprofessionell ausgeführte Haarentfernungen entstandene Narben können das Aussehen und das Wohlbefinden dauerhaft beinträchtigen.

Doch es gibt Hoffnung, die ELOS Haarentfernung hat ein System entwickelt, dass mit bläulich-weißen, diffusen Lichtwellen dem störenden Haarwuchs nachhaltig ein Ende bereitet. Sie verödet selbst tief in die Haut verankerte Haarwurzeln und schafft es als erste Methode am Markt, auch blonde, rötliche und graue Haare zu erfassen und erfolgreich zu zerstören. Lasertechnologien scheitern bei dem Versuch, helle Haare zu entfernen – hier bleibt ein feiner, heller Flaum zurück. ELOS entfernt alle Haare und zurück bleibt eine makellos glatte Haut.

Bei der ELOS Haarentfernung handelt es sich um eine schnelle und sanfte Methode der permanenten Haarreduktion, die mit kontrollierten Impulsen und einer Mischung aus elektrischer und optischer Energie in die Haarfollikel eindringen, ohne die Haut dabei zu schädigen oder zu belasten. Eine aktive Hautkühlung und eine automatisch durchgeführte Impendanzkontrolle sorgen für maximale Sicherheit und Schutz.
Die Geräte sind selbstverständlich zugelassen und bestehen strenge Kriterien und Richtlinien. Umfangreiche Tests im Vorfeld bewiesen die Sicherheit der Methode. Bei über 2000 Menschen konnten keine negativen Nebenwirkungen, Verletzungen, Verbrennungen oder sonstige misslungenen Behandlungsergebnisse festgestellt werden.

Ein weiterer Vorteil: Bei der sanften Epilation werden nicht einzelne Haare, sondern Hautflächen von circa 2,5 Quadratzentimeter behandelt. Das ermöglicht eine deutliche Zeitersparnis schon bei kleinen Einsätzen, wie der Entfernung von Haaren in der Bikinizone oder auf der Oberlippe.

Auch wenn die Epilation mit ELOS weniger zeitintensiv ist als Lasertechnologien, so sind doch oftmals mehrere Sitzungen nötig, bis alle Haarwurzel endgültig verödet sind. Mit einem Behandlungszeitraum von 4-8 Sitzungen in einem Abstand von 4-6 Wochen ist hierbei zu rechnen. Doch das Ergebnis lohnt sich, zurück bleibt eine dauerhaft ebenmäßige, glatte, weiche Haut, ohne jegliche störende Härchen oder Stoppeln.

_______________________________________________________

Wir freuen uns über deine Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s