Monatsarchiv: Juni 2013

Beauty-Woche in Bad Tölz

Selbst in Zeiten, in denen Reiseanbieter mit Billig-Flügen und Last-Minute-Specials ihre Kunden für Wellness-Reisen um die halbe Welt locken, kann Bad Tölz  seinen Status als einer der beliebtesten Kurorte Deutschlands aufrecht erhalten. Ein Wellness-Urlaub in Bad Tölz verspricht Erholung und Entspannung pur. Der idyllisch in das einzigartige Bergpanorama der bayrischen und Tiroler Alpen eingefasste Luftkurort ist nur 50 km von München entfernt und somit bequem und stressfrei mit allen Verkehrsmitteln erreichbar. Weiterlesen

Advertisements

Facelift – moderne Methoden für eine erfolgreiche Gesichtsstraffung

Durch einen natürlichen Prozess des Körpers bildet sich mit dem Älterwerden allmählich das Fettgewebe der Unterhaut zurück. Die verminderte natürliche Kollagenbildung und Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung sind dafür verantwortlich dass sich auf der einst glatten und straffen Haut langsam Falten abzeichnen. Je nach Beschaffenheit des gesamten Bindegewebes sorgt nun auch die Schwerkraft dafür, dass Weichteile des Gesichtes herabsinken und somit das vorher jugendliche Aussehen verändern.

Da es in vielen Fällen nun nicht mehr möglich ist durch non-operative Eingriffe wie einer Faltenunterspritzung, einem chemischen Peeling oder einer Lasertherapie das gewünschte, nachhaltige Ergebnis zu erzielen entscheiden sich viele Patienten, die unter ihrem sichtlich gealtertem Äußeren leiden für eine operative Gesichtsstraffung.

Weiterlesen

Das Südtiroler Ridnauntal – Urlaub für Seele und Körper

Das alteingesessene Gasthaus und Hotel Weisses Kreuz im Vinschgauer Ort Burgeis ist heute eine moderne Wellnessoase und für gestresste Großstädter der ideale Rückzugsort. Das luxuriös ausgestattete Haus in Südtirol zählt zu den ersten Adressen im Vinschgau. In einmaliger Naturlandschaft gelegen, findet der Gast in diesem Refugium eine einzigartige Symbiose aus alter Bausubstanz und moderner Architektur. Das 4-Sterne-Hotel ist in fünfter Generation in Besitz der Familie Theiner, wo geschickt platzierte Elemente an die Tradition des Hauses erinnern. Verweilen, erfrischen, entspannen – in diesem Ambiente ist alles ein Genuss.

39b6b6ddf365bda61827e7bc8bed3746

© Hotel Weisses Kreuz

Bei Wohlfühltagen kann man seinem Körper etwas Gutes tun, denn in großzügigen Suiten, dem ausgedehnten Wellnessbereich und dem Ruheraum, einem wahren Refugium, fällt es nicht schwer, den Alltag hinter sich zu lassen. Dazu ein Schuss Romantik, und man fühlt sich wie in einer anderen Welt. Nicht nur das Hotel, die gesamte Region bietet hervorragende Urlaubsbedingungen und Burgeis ist der ideale Ausgangspunkt für Unternehmungen in die Natur. Auch in Ridnaun genießt der Gast Wellness inmitten einer herrlichen Bergwelt. Viele erstklassige Hotels im Ridnauntal, die meisten familiengeführt, haben sich diesem vielschichtigen Urlaubsthema verschrieben. Hier ist es leicht, die Seele baumeln zu lassen.

Weiterlesen

Wellness-Hotel: 10 Tipps für die Suche

Um einmal so richtig die Seele baumeln zu lassen versprechen Wellness Resorts Ruhe, Entspannung und Erholung. Aufgrund der Vielzahl der Angebote lohnt es sich aber vor einer Buchung genauer hinzuschauen. So mancher hat auch schon bei seiner Ankunft im Hotel eine böse Überraschung erlebt. Doch das muss nicht sein, denn der Deutsche Wellnessverband e.V. hält zehn hilfreiche Tipps bereit, damit man sich nicht mit wässriger Zuckerbombe statt Vitaminshake oder Miniatursauna zufriedengeben muss.

An der Aufmachung und am Angebot kann meist schnell erkannt werden, ob es sich überhaupt um ein Hotel handelt, das auch tatsächlich schwerpunktmäßig auf Wellness ausgerichtet ist.

© Daniel Ernst – Fotolia.com

1. Jedes wirklich gute Wellnesshotel sollte eine abwechslungsreiche und gute Vitalküche zusätzlich zu den eigentlichen Wellnessangeboten anbieten.

2. Ein seriöses Wellnesshotel wird seine Gäste zudem vor der Anreise ausführlich und aussagekräftig über die angebotenen Wellnessanwendungen informieren.

Weiterlesen

10 Mittel gegen Heuschnupfen

Der Sommer kommt – für viele Heuschnupfen- und Pollenallergiegeplagte bedeutet das vor allem eins: Rote, tränende und juckende Augen, Atemnot, eine laufende Nase, ständiges Niesen oder Hautausschläge bei Hautkontakten mit Gräsern, Blüten oder Ähnlichem. Doch es gibt Hilfe; mit den Folgenden Tipps kann man die Allergie oft zu einem großen Teil in den Griff bekommen und lästige Symptome vermindern und abschwächen.

© drubig-photo - Fotolia.com

© drubig-photo – Fotolia.com

Salz und natürliche Öle stärken die Nasenschleimhäute

Gegen Niesen und eine tropfende, juckende Nase kann eine Nasenspülung helfen. Ein Teelöffel Salz wird in 250 ml handwarmen Wasser gelöst und durch die Nase hochgezogen. So werden die Pollen aus der Nase gespült, gleichzeitig werden die Schleimhäute deinfiziert und gekräftigt. Auch Inhalationen mit Dill – oder Fenchelöl sind zu empfehlen; dafür werden einfach einige Tropfen des Öles in kochendes Wasser gegeben und die Dämpfe durch Mund und Nase eingeatmet. Beide Anwendungen sind bei Bedarf bedenkenlos mehrmals täglich durchzuführen.

Weiterlesen

Gelenke fit halten mit Sportbandagen

Wer auf seine Figur und eine gesunde Lebensweise achtet, treibt Sport und das natürlich regelmäßig. Diese Kombination, eine ausgewogene Ernährung mit wenig Fett und eine kontinuierliche und gezielte Bewegung, sind die Fettkiller Nummer eins. Doch bei aller Begeisterung für alles sportliche, sollte man bedenken, dass es einige Sportarten gibt, die unsere Gelenke belasten. Besonders wenn sie überbelastet werden.

Weiterlesen

Wellness – das Rezept zur Entspannung

In unserer hektischen und stressigen Welt fühlt sich fast jeder von seinem Alltag überrollt. Sitzende Tätigkeiten und Überstunden, selbst nach Feierabend ruft daheim noch die Hausarbeit, da sehnt man sich nach Entspannung. Doch den gesamten Abend auf der Couch zu liegen macht auch nicht glücklich. Man fühlt sich müde und ausgelaugt, bleibt aber innerlich angespannt und unzufrieden. Die Lösung, um sich von solchen Spannungen zu befreien, heißt Wellness. Das Rezept darin ist Entspannung, Gesundheit und Fitness.

© Fotolia

© Fotolia

Wellnesseinrichtungen und Massage

Professionelle Entspannung ist gesund und hilfreich. Nach einem Aufenthalt im Wellness-Hotel fühlen sich die meisten Gäste wie neu geboren, da die angewandten Entspannungs- und Massagetechniken auf sie abgestimmt und dadurch besonders wirksam sind. Auch Besuche im Spa oder in der Sauna können innerlich Lockern. Eine gewisse Regelmäßigkeit ist ratsam, so kann man einer Verspannung frühzeitig entgegenwirken. Es ist daher zu empfehlen, sich auch zu Hause professionell zu entspannen. Es gibt Techniken wie Yoga und Mediation, die erlernbar sind. Auch eine Massage daheim bietet nach einem stressigen Tag entspannenden Ausgleich. Weiterlesen

Die fünf schönsten Hotel-Pools rund um die Welt!!!

1. Jade Mountain auf Santa Lucia

© Jade Mountain

Jede Suite des exquisiten Hotels besitzt ihren eigenen Infinity-Pool, der einen einzigartigen Blick auf die atemberaubende Schönheit der Landschaft bietet. Die offene vierte Wand im Raum lässt Suite und Pool ineinander gleiten und gibt einen unvergesslichen Ausblick auf die Pitons und das karibische Meer frei. Einmalig in ihrer Form und Farbe sind die außergewöhnlichen Plattformen der Pools durch die verschiedenartige Gestaltung mit Glasfliesen, die jedes Becken einzigartig machen. Gut ausgewählte Angebote im Spa und Wellness ergänzen den Aufenthalt im Jade Mountain zur noblen Erholung.

2. Marina Bay Sands Skypark in Singapur

© Images courtesy of Timothy Hursley

Das spektakulärste Hotel in Singapur ist ohne Zweifel das Marina Baysands. Mit seinen drei riesigen Türmen, die durch den Infinity-Pool, 57 Stockwerke über den Boden, miteinander verbunden sind, bietet es luxuriösen Komfort gepaart mit eleganter Privatsphäre. Alte asiatische Therapien, von professionellen Therapeuten durchgeführt, bestimmen den Spa- und Wellness Bereich und führen im 57. Stock mit einem gleichzeitig einmaligen Blick auf die Skyline von Singapur zur körperlichen und geistigen Harmonie.

3. Shangri-La´s Villingili auf den Malediven

© Shangri-La’s Villingili Resort & Spa, Maldives

Im Addu Atoll, umgeben von weißem Sandstrand, stehen die Unterkünfte des Shangri-La’s Villingili Resorts. Jede Villa verfügt über einen privaten Pool unter denen der schönste mit Sicherheit der der Villa Muthee ist. Ein außergewöhnlicher Infinity-Pool, der direkt mit den Tiefen des indischen Ozeans verbunden ist. Spa und Fitness bieten neben Yoga, Möglichkeiten für Wassersportarten, die benachbarten Inseln auf dem Fahrrad zu erkunden oder romantische Joggingpfade laufend zu erforschen.

4. Gansevoort in New York

© Gansevoort Hotel Group

Gansevoort mitten in Manhattan verspricht einen einmaligen Ausblick auf New York City und die Hudson Bay. Die Dachterrasse des exquisiten Hotels lässt neben einem einzigartigen 360-Grad-Panoramablick über die Stadt, pure Entspannung am beheizten Rooftop-Pool zu. Vielseitige Spa-Angebote umschließen neue und alte Wellness-Praktiken, Sauna und Jacuzzi.

5. Aenaon Villas in Santorin

© White Line Hotels

Am Rande der berühmten Caldera am schmalsten und höchsten Teil von Santorin befindet sich die moderne Residenz Aenaon Villas. Modern und luxuriös sind die Villen des exklusiven Komplexes, der nach allen 4 Himmelsrichtungen offen ist. Die Veranden der privaten Villen besitzen einen Zugang zum Infinity-Pool, der eine einzigartige Aussicht auf die Caldera, den Vulkan, die Ägäis und einen unvergesslichen Sonnenuntergang bietet.

_______________________________________________________

Wir freuen uns über deine Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.