Aktiv- und Wellnessurlaub auf Mallorca

Die Sonneninsel Mallorca ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Vor Jahren noch auf Ballermann und Party reduziert, entwickelt sich Mallorca immer mehr zu einer exklusiven Destination für Aktivurlaub, Wellness und Sport mit einem breiten Angebot an luxuriösen Hotels und vielfältigen Sport- und Entspannungsmöglichkeiten.

© lunamarina - Fotolia.com

© lunamarina – Fotolia.com

Viele Hotels haben sich auf das Thema Wellness, Entspannung und Sport spezialisiert und bieten so neben großen Wellnessbereichen auch Zugang zu Golfplätzen, Tennis, Fitness uvm. und das ruhig und abseits gelegen, weit entfernt von den berüchtigten Partylokationen.

Im Outdoor-Sport haben sich auf Mallorca vor allem Golf, Wandern und Radfahren sehr stark entwickelt und so reisen jedes Jahr im Frühling und im Herbst beispielsweise tausende Radsportler aus ganz Europa nach Mallorca um dort mit Rennrad und Mountainbike ihre Runden in der Serra de Tramuntana zu drehen. Radreisen nach Mallorca gehören heute zu den wichtigsten touristischen Angeboten der Balearen-Insel und viele Anbieter haben sich hier auf Radsport-Hotels mit Fahrradverleih und geführten Touren spezialisiert. Auch der ein oder andere ehemalige Radprofi ist als Tour Guide aktiv und begleitet ambitionierte Hobby-Radsportler bei Ihren Radtouren auf Mallorca.

Aber auch für Golfer, Wanderer und weitere Outdoor-Sportarten wurde das Angebot auf Mallorca in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut und die Insel bietet neben dem angenehmen Klima äußerst abwechslungsreiche Landschaften, die immer wieder aufs Neue beeindrucken.

Special: 4 Reise-Empfehlungen auf Mallorca 

Die romantische Bucht

Über 100 Treppenstufen herunter geht es zur kleinen Bucht Cala S’Amonia – ein idealer Platz für Romantiker und Schnorchler. (kurz vor Cala Llombards rechts abbiegen).

Der Strand für Abendteurer

Von der Bucht Cala S’Amonia ausgesehen ist links, an Fischerhäuschen vorbei und über einen Felsplateau, Cala de sa Comuna, die auch unter dem Namen „Caló d’es Moro“ bekannt ist. Ein steiniger und dennoch traumhafter Strand. Nur für Abenteurer – Festes Schuhwerk ist Voraussetzung.

Die Bucht der Gemütlichkeit

Die Bucht Cala Llombards liegt im Südosten der Insel und ist beinahe schon ein kleiner Fjord. Mit feinem weißen Sandstrand, Liegestühlen und Sonnenschirmen ausgestattet gibt es daneben eine sehr nette Strandbar mit Palmenambiente.

Naturschutz-Strand

Das Naturschutzgebiet des Parc Natural Mondragó mit ein paar rundlichen Buchten bietet eine schöne Aussicht auf türkisblaues Wasser! Santanyí oder Portopedro bieten eine gute Ausgangsposition um die Bucht zu erreichen.

____________________________________________________

Wir freuen uns über deine Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Aktiv- und Wellnessurlaub auf Mallorca

  1. Mallorca bietet viel mehr als man sich vorstellen kann. War man einmal dort, kommt man aus dem schwärmen nicht mehr raus. Ein tolles Urlaubsziel zum Erholen und auch für den Aktivurlaub geeignet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s