Dem Stress keine Chance geben

Zu viel Stress schadet der Gesundheit! Ob Hausfrau oder Geschäftsmann – jeder kennt das Leid! Je länger man in diesem Zustand mit seinen negativen Auswirkungen gefangen ist, desto schwieriger kommt man wieder heraus. Dabei ist es prinzipiell ganz einfach, Körper und Seele die erforderlichen Streicheleinheiten zu schenken.

© Patrizia Tilly - Fotolia.com

© Patrizia Tilly – Fotolia.com
Wellness für mich! Das bedeutet bewussten Umgang mit Stress und damit auch dessen Vermeidung.

Der erste Schritt: Stellen Sie sich der Verantwortung Ihrer Gesundheit. Sie haben es in der Hand.

Hier sind einige Vorschläge, wie Sie sich etwas Gutes tun und dadurch Ihren Stress-Level senken können:

  • Entspannen Sie bei der Gartenarbeit, Lesen Sie ein Buch oder suchen Sie den Austausch mit Freunden oder Familienmitgliedern. So wird der Kopf frei.
  • Sport besiegt die psychische Anspannung. Seien Sie sich bewusst, dass Sie Bewegung und frische Luft brauchen um sich fit zu halten. Radeln oder Yoga sind ebenso zielführend wie der Fußmarsch ins Büro bzw. zum Einkaufen oder der Spaziergang. Erweitern Sie langsam und bestimmt ihr Bewegungsprogramm – Wichtig: Muten Sie sich nicht zu viel auf einmal zu.
  • Schaffen Sie sich durch regelmäßige Ausflüge, Natur- oder Kulturerlebnisse, bei denen Handy oder Timer zu Hause bleiben, kleine „Wellness-Inseln„.
  • Nur die Ruhe: Gönnen Sie sich eine Massage, oder eine andere Wellnessbehandlung und natürlich ausreichend Schlaf! Das steht Ihnen zu! Außerdem schärft Abwechslung den Blick für das Wesentliche. Sie können dann leichter Prioritäten im Alltag setzen und sich Ihren Aufgaben fokussierter widmen.
  • Essen Sie bewusst und gesund – hier einige Ansätze: statt Zuckerhaltigen Produkten auf Obst zugreifen, zu jeder Mahlzeit eine Portion Gemüse integrieren (eignet sich auch gut als Snack zwischendurch), Vollkornprodukte statt Weizen, 2 Mal die Woche Fisch essen und ansonsten gilt – vermeiden Sie zu schwere Kost: tierische Fette vom Fleisch bitte nur in Maßen verzehren! Gesunde Ernährung schafft die Voraussetzung für eine gute Verdauung und mindert die Gefahren des Übergewichts. Fangen Sie an sich wieder wohl in Ihrer Haut zu fühlen!
  • Schalten Sie einen Gang zurück und machen Sie sich bewusst, dass auch Sie nicht alles alleine schaffen können. Bitten Sie um Hilfe oder sagen Sie „Nein“! Nehmen Sie sich an wie Sie sind mit all Ihren Facetten.

Gestalten Sie so Ihr eigenes Wohlfühlprogramm und platzieren Sie es in Ihren Alltag, dann hat der Stress kaum eine Chance!

Anmerkung: Die Vorschläge sollen lediglich Anregungen geben, wie man eventuell besser mit dem Stress umgehen kann – man kann sie aber nicht pauschalisieren. Falls man doch in die Situation geraten sollte und das Gefühl hat dem Stress nicht mehr gewachsen zu sein, dann empfiehlt es sich, sich eine individuelle ärztliche Beratung zur Hilfe zu nehmen.

_____________________________________________________

Wir freuen uns über Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Dem Stress keine Chance geben

  1. Hallo,
    Die Tipps hier sind wirklich alle sehr toll, konnte zwar mit manchen mehr und mit manchen weniger anfangen aber allem in allem sehr toller Artikel. Werde mir hier ein paar Anregungen zu Herzen nehmen. Vor allem da ich slebst gerade etwas gestresst bin. Fahre aber bald mit meinem Schatzi in ein Wellnesshotel. Dort können wir endlich mal wieder ausspannen und die gemeinsame Zeit genießen.
    Lg, Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s