Was ist eine Lymphdrainage?

Die in den 1930er Jahren entwickelte Lymphdrainage gilt auch heute noch als unverzichtbare Wellness Angebot. Entwickelt wurde die Lymphdrainage von Dr. Emil Vodder (ein Massagetherapeut aus Dänemark, welcher im Bereich Gesundheit und Wellness immer wieder neue Behandlungsmöglichkeiten entwickelte).

Darunter fiel auch die Lymphdrainage, welche heute noch bei Wellness Anwendungen relativ hoch im Kurs steht. Lymphdrainagen werden auch gerne bei Narbenbehandlungen, zum Beispiel nach Operationen, angewendet damit die Narbe „weich“ wird.

Die Vorteile einer Lymphdrainage

Bei einer manuellen Lymphdrainage wird die Behandlung mit den Händen durchgeführt. Die Lymphdrainage ist nichts anderes als eine sanfte Massage mit einer beeindruckenden Wirkung, da durch die gezielten Bewegungen das Lymphsystem angeregt wird. Somit wird nicht nur der Abbau von Giftstoffen beschleunigt, sondern auch dafür gesorgt, dass der Organismus eine bessere Versorgung erhält.

Das Lymphsystem besteht aus den Lymphknoten und bildet gemeinsam ein Netz. So werden Abfallprodukte des Bindegewerbes im Körper transportiert, wobei die Lymphknoten für eine Bekämpfung allfälliger Bakterien oder sonstiger Infektionen zuständig sind, welche sich aus den „Abfällen“ ergeben können. Wird aber ein Lymphknoten durch den Überschuss an Abfall blockiert, kann dieser wieder gelöst werden, wenn eine Lymphdrainage angewendet wird.

So entspannen sich der Körper und auch die zuständige Region wieder. Ebenfalls wird die Lymphdrainage dann angewendet, wenn etwa Narben geheilt werden sollen bzw. Schwellungen wie auch blaue Flecke behandelt werden. Ebenfalls wird die Lymphdrainage gerne bei Wassereinlagerungen angewendet wie auch bei Cellulitis oder auch Arthritis oder Rheuma.

Im Wellness Tempel die Lymphdrainage genießen

Durch die sanften Druckbewegungen an den entsprechenden Stellen wird das Lymphsystem angeregt und in Schwung gebracht. Rund 30 Prozent aller Lymphknoten befinden sich in der Nackenregion, sodass hier zuerst begonnen wird, dass die Verspannungen gelöst werden. Danach wird der restliche Körper massiert, mit dem Ziel, dass die restlichen Blockaden gelöst werden können.

Die Lymphdrainage zählt zu den Wellnessanwendungen und wird in einigen Spas oder anderen Wellness-Oasen angeboten.

Die Lymphdrainagen-Behandlung ist meist Teil einer gänzlichen Therapie (beispielweise in Verbindung mit einer Kompressionstherapie oder Krankengymnastik). Masseure oder Physiotherapeuten mit entsprechender Ausbildung wissen wie die Behandlung erfolgt.

__________________________________________________

Wir freuen uns über Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.

Advertisements

4 Antworten zu “Was ist eine Lymphdrainage?

  1. Ich hatte letztens eine Lymphmassage/-drainage genießen dürfen. Es war der Hammer. Jetzt habe ich gelesen, dass ich damit meine Problemzonen behandeln kann. Kann man das evtl selber machen? Muss man das überall machen oder reicht es an den Beinen? Ich habe echt keine Ahnung, muss mich erstmal n bisschen informieren aber vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen, würde mich freuen!!!

  2. @ M.Curie, Ich habe das Thema, welches Du angesprochen hast, mal mit meiner Therapeutin/Masseuse besprochen, die mir auch wertvolle Tipps geben konnte. Von der Sache ist es machbar, jedoch darf man sich keine Wunder versprechen.

    In dem Spa, in dem ich trainiere gibt es jedoch einige Frauen, die darauf schwören. Ich habe die Unterschiede (vorher/nachher) gesehen, sodass ic hsie darauf angesprochen habe. Die schwören auf die Anwendungen mit der L.massage.

  3. Kann die positive Wirkung der Lymphdrainage Massage bestätigen, mich persönlich würde interessieren, was von den Geräten zu halten ist mit denen man eine Lymphdrainage angewendet bekommt, viel Physiotherapeuten nutzen diese schon. Was halten Sie davon?

  4. Kann die Geräte nicht empfehlen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s