Rohkost – Die gesunde Alternative

Unzählige Male hat man es sich vorgenommen, endlich auf eine gesunde, körperbewusste Ernährung umzusteigen. Doch der stressige Alltag und wenig Zeit sorgen oftmals dafür, dass Fast Food und Co eben doch wieder die Oberhand gewinnen. Dabei muss das absolut nicht sein, denn es ist durchaus auch im Arbeitsalltag möglich, das Sie sich mithilfe der Rohkost gesund und abwechslungsreich zu ernähren.

Ernährungsberatung

Was ist eine Rohkost-Ernährung?

Bei einer rohkosthaltigen Ernährung wird generell auf Lebensmittel verzichtet, die gekocht, gebraten oder gebacken werden. Somit können Sie Kochtöpfe, Pfannen und weitere Küchenutensilien getrost im Schrank stehen lassen, denn hier sind nur Lebensmittel gefragt, die keine Hitzebehandlung erhalten beziehungsweise die komplett unverarbeitet im Naturzustand gegessen werden.

Eine solche Ernährung kommt Ihrer Gesundheit zugute, da hier auch die hitzeempfindlichen Stoffe in den Körper gelangen, wie etwa unraffinierte Fette, Enzyme und Kohlenhydrate. Außerdem entstehen somit keine sogenannten Reaktionsprodukte, die andernfalls bei der Erhitzung der Nahrungsmittel aufgenommen werden. Zudem ist die Rohkost-Ernährung ebenfalls der eigenen Fitness zuträglich, da die diversen Vitamine und Spurenelemente den Stoffwechsel ungemein anregen.

Ideales Essen für den Arbeitsalltag

Außerdem kann eine rohkostreiche Ernährung wunderbar im Arbeitsalltag umgesetzt werden. So bietet es sich beispielsweise sehr gut an, saisonales Obst und Gemüse mit zur Arbeit zu nehmen. Wenn Sie jedoch weder Lust noch Zeit haben, in Ihrer Mittagspause zu schälen und zu schneiden, dann bereiten Sie doch ganz einfach bereits zu Hause Ihr Essen vor. Dies kann sogar bereits am Abend zuvor geschehen, denn in einer luftdicht verschlossenen Dose halten die Obst- und Gemüsesorten in der Regel wunderbar bis zum nächsten Tag durch. Ob pur oder in Kombination mit einem Dip, ist die Rohkost sehr schmackhaft. Und als Anreicherung oder auch als kleiner Snack zwischendurch können Sie sich getrost einige Nüsse oder auch Trockenfrüchte gönnen.

Große Auswahl

Wenn Sie jedoch nicht immer nur an Karotten, Kohlrabi und Ähnlichem knabbern möchten, dann können Sie sich richtige Hauptspeisen zusammenstellen, die der Rohkost-Ernährung zugrunde liegen. Wie etwa roh-vegane Spaghetti Bolognese. Doch auch gemischte Salate bringen hier Abwechslung in Ihren Speiseplan und können ebenfalls ohne Weiteres in das Büro mitgenommen werden. Und zum Nachtisch gibt es anschließend vielleicht einen Müsliriegel oder auch eine selbst gemachte Schokobanane auf Kokoscreme.

Die Rohkost-Ernährung ist sehr vielseitig und enthält weniger Schadstoffe, was Ihrer Gesundheit natürlich zugutekommt. Mithilfe von den verschiedensten Hauptgerichten, Süßspeisen, Desserts, Salaten und vielem mehr, ist es heutzutage kein Problem mehr, eine abwechslungsreiche Rohkost-Ernährung zu sich zu nehmen. Dabei können Sie die diversen Gerichte in der Regel ohne Weiteres mit zur Arbeit nehmen und sich somit nicht nur zu Hause dementsprechend ernähren.

Endlich gesund ernähren mit Rohkost

Somit müssen Sie nicht mehr zwangsläufig den Gang zur Imbissbude antreten, um während der Arbeitszeit etwas in den Magen zu bekommen, denn es gibt viele Rohkost-Gerichte, die sich schnell und einfach zubereiten lassen und mitgenommen werden können. Dabei sorgt die große Vielfalt an beispielsweise Obst und Gemüse für die notwendige Abwechslung. Mithilfe der Rohkost-Ernährung können Sie sogar einige überflüssige Pfunde verlieren und somit vielleicht sogar Ihre Traumgewicht erhalten. Eine gesunde Rohkost-Ernährung ist somit nicht nur in Ihren eigenen vier Wänden, sondern ebenfalls während der Frühstücks- und Mittagspause bei der Arbeit möglich.

_____________________________________________________

Wir freuen uns über deine Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s