Mit coolen Tipps durch die Hitze

Die Temperaturen haben in den letzten Wochen in vielen Teilen Europas die 30 Grad Marke geknackt – wenn nicht sogar weit überstiegen. Was für die Einen pure Lebenslust bedeutet, ist für die Anderen eher Qual anstelle von Glückseligkeit. Wir haben die besten Tipps für Sie, wie Sie auch bei Temperaturen über 30 Grad cool die Tage durchstehen.

Summer heat on the thermometer

Fotolia: (c) tcsaba

Wasser hier, Wasser da

Bei extrem heißen Temperaturen scheidet der Mensch deutlich mehr Flüssigkeit aus, als an normalen Tagen. Darum also: trinken, trinken, trinken – mindestens zwei bis drei Liter pro Tag. Am besten Wasser, ungesüßte (Eis-) Tees und leichte Minzlimonaden.

So verlockend eine eiskalte Dusche nun auch wäre: duschen Sie lieber lauwarm. Eine Abkühlung mit kaltem Wasser hat meist erneuten Schweißausbruch zur Folge und bewirkt somit eher das Gegenteil. Auch ein kurzes Unterarm-Tauchbad wirkt bereits wahre Wunder: halten Sie Ihre Unterarme für ein bis zwei Minuten unter kaltes Wasser, um den Kreislauf wieder zu stabilisieren.

Cooler Massage-Geheimtipp: tauchen Sie Ihre Mittelfingerspitzen in eisgekühltes Wasser und berühren Sie anschließend mit leichtem Druck Ihre Schläfen. Die Abkühlung setzt schneller ein, als Sie Eiswürfel sagen können.

Leichte Kost

Ideal bei hohen Temperaturen sind leichte, fettarme Nahrungsmittel, wie Fisch, Obst und Gemüse. Gerade Melonen, Ananas und weitere Südfrüchte eignen sich perfekt als Snacks zwischendurch, da Sie zusätzlich noch einen hohen Wasseranteil besitzen. Knackige Sommersalate wie Wassermelone-Feta Salate oder bunte Salatmischungen mit Halloumi fungieren ebenfalls als 1A-Sattmacher an heißen Tagen. Schwere Speisen strengen die Verdauung zunehmend an und wirken belastend für Körper und Kreislauf. Und Sie werden es kennen: im Schanigarten greift man meist ohnehin automatisch auf leichte Speisen und nicht auf Schweinsbraten, Schnitzel & Co.

Unser Lieblingsrezept: Honigmelonen-Mangosalat mit Quinoa, Schafskäse und Honigdressing. Einfach alles je nach gewünschter Portionsgröße vermengen und für das Dressing Honig, etwas Essig, Olivenöl und Gewürze vermischen. Gemüsespieße oder Putenfilets runden das Ganze perfekt ab.

Beim Sport klein anfangen

Manch Einer wird sich über folgendes freuen: Sport und schwere körperliche Tätigkeiten sollten bei extremer Hitze auf ein Minimum geschraubt werden. Bereits 25 Grad sind bei intensiven Trainings eine Herausforderung für den Körper: alles darüber sollte wenn möglich im Schatten oder Wasser betrieben werden. Wie wär’s also mit einer Fahrradrunde durch den schattigen Wald oder einem ausgiebigen Schwimmtraining im nächstgelegenen See?

Sollten Sie dennoch nicht auf Ihre tägliche Jogging-Runde verzichten können: verlagern Sie Ihre Trainings in den frühen Morgen oder späten Abend. Gehen Sie es dennoch langsam an: bei hohen Temperaturen ist Ihre Leistungsfähigkeit deutlich herabgesetzt. Versuchen Sie also nicht bisherige Rekorde zu brechen, sondern beginnen Sie vorerst klein.

Tipp: Die obligatorische Dusche nach dem Sport kennt jeder. Aber auch die Dusche vor dem Training kann einiges bewirken. Durch lauwarme Duschen senken Sie nämlich Ihre Körpertemperatur und beginnen somit beim Training erst später zu schwitzen.

set with different cocktails on white background

Fotolia: (c) Gresei

Wundermittel Pfefferminze

Egal ob in Salaten, Smoothies, Tees oder als kalte Tücher am Körper: Pfefferminze kühlt den Körper aufgrund des darin enthaltenen Menthols. Schon zwei bis drei Tropfen Pfefferminzöl auf einem mit kaltem Wasser befeuchteten Waschlappen wirken wahre Kühlungswunder.

Wer es nicht ganz so herb mag: Pfefferminztees mit ein wenig Zitrone aufspritzen. Apfelminze ist ebenfalls wesentlich milder im Geschmack und kühlt durch ein fruchtiges Aroma. Minze muss übrigens nicht als Heißgetränk getrunken werden: einfach die Blätter mit heißem Wasser übergießen und anschließend auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Yummie!

______

Haben Sie noch weitere Geheimtipps gegen die Sommerhitze, die Sie mit der Community teilen möchten? Wir freuen uns über Ihre sachlichen Kommentare und faire Diskussionen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s