Let the Wellnessing begin!

Die Blätter verwandeln sich schön langsam in goldene Farbtöne, die Temperaturen werden kühler, die kurzen T-Shirts werden gegen leichtere Jacken getauscht.

Mit dem Einläuten des Herbstes ist also auch offiziell wieder die heiß geliebte Wellness Saison eröffnet. Diese Zeit wird für viele Wellnessliebhaber mit Ruhe, Erholung und Entspannung assoziiert. Die einen schnappen sich ihre sieben Sachen und verreisen über ein Wochenende, die anderen eröffnen ganz einfach eine Art private Wellnessoase in den eigenen vier Wänden.

Pflegendes l und Badesalz
Fotolia | Urheber: Floydine

So oder so: nehmen Sie sich die kostbare Zeit, auch mal abschalten zu können und konzentrieren Sie sich auf das Wichtigste: Ihr persönliches Wohlbefinden. Gerade dann, wenn die Temperaturen langsam sinken und auch die Tage wieder kürzer werden, sehnt sich Ihr Körper nach einer Auszeit – inmitten der täglichen Verpflichtungen, die mit Beruf, Privatleben oder Familie einhergehen.

Weekend Getaway

Schnappen Sie sich Ihre Liebsten, packen Sie nur das Notwendigste ein und ab geht es in den wohlverdienten Wellness Urlaub. Sehr empfehlenswert: das Handy gleich zu Hause oder, wenn Ihnen das zu wild ist – es könnte ja etwas wiiiirklich Wichtiges sein – zumindest im Hotelzimmer lassen. Das sogenannte Digital Detox, also Fasten von Smartphone, Laptop & Co., ist sowieso gerade der Trend schlechthin. Immer mehr Reisende wollen im Urlaub komplett abschalten – so soll es demnach auch ihren Mobiltelefonen gehen. Statt Facebook setzt man auf spannende Bücher, WhatsApp Nachrichten werden gegen persönliche Gespräche mit den Liebsten getauscht und faszinierende Eindrücke werden nicht mittels Foto-Spam auf diversen Social Media Plattformen hochgeladen, sondern für immer im Gedächtnis abgespeichert.

Zu Hause wellnesst es sich doch am Besten

Die Badewanne kann ein soooo gemütlicher Rückzugsort sein. Aufgepeppt mit Duftzusätzen, Kerzenschein, einem Glas Sekt und entspannender Musik fehlt es wohl an gar nichts mehr. Sollten Sie keine Badewanne zu Hause haben, legen Sie sich doch einfach auf die Couch, machen Sie sich einen Tee, lesen ein Buch oder lauschen gemütlicher Musik. Wichtig ist es, Mitbewohner oder Familienmitglieder im Vorhinein über Ihr Vorhaben zu informieren, damit Sie diese Zeit auch wirklich nur für sich haben.

Erst, wenn Sie mit sich selbst komplett im Reinen sind, geht es auch in den alltäglichen Aufgaben wieder bergauf. Halten Sie sich doch einmal pro Woche einen Abend ganz für Sie selbst frei und sie werden sehen – im Nu befinden sich Ihre Energien wieder auf einen Höhepunkt.

____

Und wie entspannen Sie am liebsten? Wir freuen uns über Ihre Geheimtipps für mehr Wohlbefinden im Handumdrehen! Hinterlassen Sie uns direkt am Blog oder auf Facebook einen Kommentar!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s