Entspannt durch die Adventzeit

Bald ist es soweit und der erste Advent steht vor der Tür. Der Dezember sollte ja in der Regel der besinnlichste Monat des ganzen Jahres sein. Die Betonung liegt hier auf SOLLTE. Denn wir können uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir die Einzigen sind, die diese Zeit eigentlich nur mit Geschenke-, Arbeits- und Planungsstress verbinden.

Um dieses Jahr aber wirklich in voller Gemütlichkeit auf Weihnachten zusteuern zu können, haben wir hier einige Tipps, damit nicht nur der Weihnachtsabend, sondern auch der gesamte Dezember ein entspannendes Erlebnis wird.

Woman bagging Christmas gifts

Fotolia | Urheber: Edler von Rabenstein

Work it, work it – aber mit Plan!

In der Arbeit bekommt man leicht das Gefühl, dass die gesamte Arbeitswelt mit 23. Dezember zu Ende geht und daher bis dahin noch eine ordentliche Portion Stress an der Tagesordnung steht. Das Gute ist jedoch: Weihnachten kommt bekanntlich immer zur selben Zeit und daher wissen Sie bereits Monate im Voraus, dass es gegen Ende noch einmal richtig stressig werden könnte.

Arbeiten Sie daher alle Sachen, die Sie bereits seit längerem auf Ihrer To-Do Liste haben, bis Ende November ab. So sind Sie dann im Dezember gewappnet für alle Aufgaben, die last-minute zu erledigen sind und Ihr Arbeitsberg häuft sich nicht, sondern wird (Hallelujah!) tatsächlich weniger.

Planung ist das Um und Auf

Irgendwie nimmt man sich doch jedes Jahr aufs Neue vor, dieses Mal wirklich rechtzeitig mit dem Kauf der Weihnachtsgeschenke zu starten. Dann ist es doch plötzlich wieder der 17.12. und man steht immer noch mit leeren Händen da.

Wir möchten Ihnen hiermit nicht sagen, dass Sie mit dem Geschenkekauf auch einfach mal früher beginnen könnten – ist unserer Meinung nach sowieso in 80% der Fälle unrealistisch. Ein kleiner Tipp also für all Jene, die dieses Auf-den-letzten-Drücker-Shoppen einfach nicht loswerden können: machen Sie sich am besten eine genaue Liste mit Geschenkideen für Familie, Bekannte & Co. Notieren Sie sich ebenfalls, wo genau es diese Artikel in der nächsten Einkaufsstraße bzw. dem nächstgelegenen Shopping Center gibt. So sparen Sie sich dann beim Shoppen erheblich Zeit, in dem Sie nur genau die Geschäfte besuchen, die Ihnen beim Weihnachtsmann-Spielen auch wirklich helfen.

Kalorienbombe Advent

Hier ein Besuch am Weihnachtsmarkt, da Kekse mit den Liebsten backen und nicht zu vergessen: die unzähligen Weihnachtsfeiern. Im Advent locken Kalorien noch heimtückischer als sonst. Falls Sie Ihre Diät dennoch nicht auf Eis legen wollen: Hut ab! Wir können nicht ohne Glühwein, Plätzchen oder Braten – gehört doch einfach dazu. Dennoch macht es Sinn, die Leckereien gemäßigt zu genießen, also lieber auf einen Punsch sowie einen Lebkuchen pro Tag reduzieren und die weihnachtlichen Köstlichkeiten nicht regelrecht verschlingen. Hungern vor der Weihnachtsfeier hat übrigens auch eher wenig Sinn, da Sie so auch gleich den Begrüßungsdrink spüren werden und sich unkontrollierter auf alles Essbare stürzen.

Der besagte Abend

Um nicht nur die gesamte Vorweihnachtszeit, sondern auch Heiligabend an sich gemütlich und entspannt hinter sich zu bringen, checken Sie am besten eine Woche vor dem Fest, welche Zutaten Sie für den Weihnachtsschmaus unbedingt benötigen. Was haben Sie bereits zu Hause, was muss gekauft werden?

Tipp für Supergestresste: Manche Supermärkte liefern gegen einen kleinen Aufpreis auch last-minute ins Haus.

_____

Diese Tipps helfen unserer WellnessBooking Redaktion jedes Jahr aufs Neue. Haben Sie noch andere Geheimtipps, um den Advent so entspannt wie möglich zu verbringen?

Advertisements

Eine Antwort zu “Entspannt durch die Adventzeit

  1. Claudia Bäumer von inbalanceleben.net Coaching Blog

    Sehr wertvolle und stimmige Tipps, den das Thema „Stressfrei durch die Adventszeit“ wird gerade wieder aktuell. Viele Menschen können diese schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit nicht besinnlich erleben. Leider. Aus diesem Grund habe ich auf meinem Coaching Blog auch ein paar interessante Tipps gegeben, mit denen die Adventszeit (wieder) besinnlich wird. Eine stressfreie Adventszeit wünscht – Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s