Monatsarchiv: Februar 2016

Zu (un)schön um wahr zu sein

Die meisten von uns verfolgen schon seit jeher eine bestimmte Routine in Sachen Beauty und Pflege. Abends das Gesicht nach möglichen Pickeln abtasten, morgens dann den Schlaf aus den Augen reiben, anschließend Peeling, Tagescreme, Conceiller, Make Up & Co. Aber nur weil wir etwas tagtäglich machen – und das schon seit vielen Jahren – heißt das nicht automatisch, diese Vorgehensweisen seien gesundheitsfördernd.

Daher sollten Sie die folgenden Beauty Don’ts künftig aus Ihrer täglichen Routine am besten ganz streichen:

Fotolia | Urheber: vladimirfloyd

Fotolia | Urheber: vladimirfloyd

Weiterlesen

Advertisements

Wellness-Lexikon: A wie AlphaSphere

AlphaSphere DELUXE verspricht laut Slogan mentale Entspannung und Stärkung. Da wir uns darunter viel, aber irgendwie doch auch wenig konkretes, vorstellen konnten und uns die vielen Bilder und Berichte neugierig machten, wandten wir uns an das Atelier SHA., dem Pionier in puncto multisensorischer Möbelstücke und sinnlicher Raumerfahrungen. Dort durften wir AlphaSphere DELUXE testen und mit dem kreativen Kopf hinter diesen Innovationen sprechen.

AlphaSphere DELUXE | Urheber: Atelier SHA.

AlphaSphere DELUXE | Urheber: SHA.

Weiterlesen

Alpine Spa Wellness Resorts in Südtirol

Südtirol: jenes Stückchen Erde, auf dem zugleich Tiroler Tradition und Gastfreundlichkeit sowie italienische Leichtigkeit und Wohlfühlatmosphäre aufeinander treffen. Der Ort, der dank seiner Fülle an Freizeit-, Wellness-, Natur- und Kulturpotential die perfekte Destination für eine Auszeit ist – egal, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Wir haben uns die Regionen rund um das Ahrntal und den Gardasee etwas genauer angesehen und für Sie einige Hotspots sowie Alpine Spa Wellness Resorts in Südtirol aufgelistet.

Pixabay | Urheber: maxmann

Pixabay | Urheber: maxmann

Weiterlesen

Wellness-Lexikon: K wie Kneippen

Sie haben bestimmt schon mal von diesem ominösen Trend gehört, bei dem Menschen freiwillig (!) bloßfüßig durch eiskaltes Wasser marschieren bzw. auf der Stelle gehen oder treten. Wir haben uns genauer angesehen, was dieses besagte Kneippen außer dem darauffolgenden erhöhten Kälteempfinden inkl. befürchtetem Schüttelfrost noch bringen soll.

pixabay | Urheber: gefrorene_wand

pixabay | Urheber: gefrorene_wand

Weiterlesen

Bowl Food: eine Schüssel voller Glück

Derzeit sieht man sie in vielen Instagram-Feeds, die bekanntesten Food-Blogger schwören ebenfalls darauf: die Rede ist von Food Bowls, zu Deutsch leckere Schüsseln voller Essen. Hat Mutti immer schon gemacht? Kann gut möglich sein, denn neu ist diese Ernährungsweise nicht, aber die Zubereitung ist es allemal. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie hier.

Fotolia | Urheber: jenifoto

Fotolia | Urheber: jenifoto

Weiterlesen

GOOD MOOD FOOD – Essen für die Seele

Schon in unserer Kindheit wurde Essen oftmals mit Emotionen verknüpft: erst nach Fertigstellung der Hausaufgaben gab es den heiß geliebten Vanillepudding und nach dem Zahnarzt zur Wiedergutmachung einen Lollie. Diese positiven Glücksgefühle sind bei all jenen von uns, für die Essen nicht reine Überlebensnotwendigkeit ist, heute immer noch vorhanden. Essen macht einfach glücklich – und zwar ausnahmslos von Ananas über Gouda und Schnitzel bis Zuckermais.

Dennoch gibt es einige Lebensmittel, die sich besonders dafür eignen, die eigene Stimmung etwas zu heben. Wir haben uns die Stars der Happy-Maker der Lebensmittelbranche für Sie genauer angesehen.

Fotolia | Urheber: Fearne

Fotolia | Urheber: Fearne

Weiterlesen