Archiv der Kategorie: Anwendungen & Services

Mit heißen Steinen Gutes tun

Die Hot Stone Massage hat sich längst in den Wellness-Menüs vieler Spas etabliert. Dabei geht es um eine spezielle asiatische Massagetechnik, bei der – wie der Name schon suggeriert – Hot Stones, also heiße Steine, auf bzw. unter den Körper gelegt werden. Und mit hot meinen wir auch wirklich hot. Die Steine werden durch eine bestimmte Wasserbadtechnik oder ein spezielles Aufwärmgerät auf bis zu 60 Grad erhitzt. Die Temperatur variiert jedoch je nach individuellem Wärmeempfinden oder zu behandelnder Körperregion. Anfänger sollten auf Nummer Sicher gehen und bei einer Temperatur von 40 Grad starten. Ob zur Tiefenentspannung, zum Ausblenden der alltäglichen Hektik oder zur akuten Auflösung von Verspannungen im Rücken-, Schulter- und Nackenbereich: die Effekte einer Hot Stone Massage sind vielseitig und versprechen ein Rundum-Wohlfühlerlebnis für Körper, Geist und Seele.

Pixabay | Urheber: TBIT

Pixabay | Urheber: TBIT

Weiterlesen

Advertisements

10 Gründe, warum Sie sich mal wieder eine Massage gönnen sollten

Pixabay | Urheber: graceie

Pixabay | Urheber: graceie

  1. Verspannungen: fast jeder kennt sie. Ob spürbar im Nacken oder im unteren Rückenbereich, Verhärtungen sind nicht nur schlecht für die Muskulatur und Gesundheit, sondern können auch auf die Stimmung drücken. Eine Massage lindert Schmerzen nachhaltig.
  2. Einfach abschalten: die sanften Berührungen können Stress reduzieren und wirken sich positiv auf den gesamten Organismus aus.
  3. Energiepush: obwohl schon so mancher am Massagebett kurz weggedöst ist (ja, auch wir), danach fühlt man sich frischer und bereit für sämtliche Aufgaben, die der Alltag so mit sich bringt.
  4. Zeit zu zweit: haben Sie schon länger nichts mehr mit Ihrem Partner unternommen? Wie wäre es also mit einer entspannenden Paar-Massage und einem anschließenden romantischen Candle Light Dinner?
  5. Förderung der Durchblutung: durch regelmäßiges Kneten wird nicht nur die Durchblutung gefördert, sondern dadurch auch die Lymphdrainage, also der Abtransport körperlicher Giftstoffe, gefördert.
  6. Ganz leicht selber machen: hier haben wir Tipps und Tricks für Sie, wie Sie sich auch alleine eine 1A Massage genehmigen können.
  7. Es muss nicht immer der Stamm-Masseur sein: wir helfen Ihnen auch gerne unterwegs den richtigen Service zu erhalten. Hier finden Sie ein umfassendes Angebot über sämtliche Wellness- und Beauty-Services in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  8. Kein Aufwand bei der Terminbuchung: einfach unsere Seite WellnessBooking.com besuchen, gewünschte Behandlung sowie Termin wählen, online bezahlen und schon kann’s losgehen.
  9. Gut für den Schlaf: Bei Massagen werden Deltawellen angeregt. Diese sorgen für einen tieferen Schlaf, der aufgebrauchte Kraftreserven schnell wieder in Schwung bringt.
  10. Last but not least: das Immunsystem wird verbessert. So hat eine wissenschaftliche Studie in Amerika bewiesen, dass schon nach 45 Minuten Massage die Anzahl der weißen Blutkörperchen deutlich erhöht ist. Und diese sind hauptsächlich mit der Bekämpfung von Krankheiten beschäftigt.

Wir hoffen, wir konnten Sie überzeugen, sich mal wieder eine Massage zu genehmigen. Sie haben es sich verdient – und Körper und Seele werden es Ihnen ebenfalls zu danken wissen.

Gesundheit made in China

Die chinesische Medizin schließt von Beobachtungen der Natur auf den einzelnen Menschen – demnach steht unser körperliches und seelisches Wohlbefinden in direktem Zusammenhang mit äußeren Gegebenheiten. Das chinesische Grundprinzip folgt dem Qi, der Lebensenergie eines jeden Menschen. Wenn diese Energie frei fließt und Yin und Yang im Gleichgewicht sind, fühlen wir uns rundum wohl und gesund. Piercings zum Beispiel, können diese unsichtbaren Meridiane blockieren.

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) umfasst verschiedene Behandlungsmethoden, Bewegungstechniken, Ernährungsprinzipien sowie Massagetechniken, die wir uns heute genauer ansehen möchten.

Pixabay | Urheber: happylism

Pixabay | Urheber: happylism

Weiterlesen

Tipps für die Massage zuhause

War es mal wieder ein langer Tag in unbequemen Schuhen? Oder eine ungemütliche Nacht, in der Sie schlecht gelegen haben? Alles schmerzt? Eine Massage verspricht in vielen Fällen Schmerzlinderung, doch oft fehlt die Zeit einen professionellen Anbieter aufzusuchen.

massage_pixabay_c_nnoeki

Pixabay | Urheber: nnoeki

Weiterlesen

Ein eigener Saunatempel: was muss beachtet werden?

Dass regelmäßiges Saunieren gesundheitlich top ist, wissen wir schon länger. So werden durch die Hitzezufuhr unter anderem Abwehrzellen aktiviert und das Immunsystem gestärkt. Regelmäßige Saunagänge sind ebenfalls wohltuend für Atemwege und den Abbau von Schadstoffen in der Blutlaufbahn. Hingegen dem allgemeinen Volksglauben nimmt man in der Sauna jedoch nicht, bzw. nicht langfristig, ab. So kann es zwar durchaus sein, dass die Waage nach einem Saunabesuch ein bis zwei Kilo weniger anzeigt, spätestens aber nach einer Flasche Wasser pendelt sich das Gewicht wieder ein. Dennoch können regelmäßige Saunagänge Stoffwechsel und Entschlackung fördern und somit indirekt die Gewichtsregulierung beeinflussen.

Vorteile über Vorteile, also. Nun hat aber nicht jeder regelmäßig Zeit, Lust oder das nötige Kleingeld, einen Saunabesuch im Terminplan unterzubringen. Wie wichtig es aber gerade in stressigen Wochen ist, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, möchten wir hier dennoch betonen.

Pixabay | Urheber: Zerocool

Pixabay | Urheber: Zerocool

Weiterlesen

Zahnpflege: ein strahlendes Lächeln

Zahnpflege ist ein Thema, mit dem wir uns eher ungern beschäftigen, ist doch die Realität selten so strahlend weiß und sauber, wie es uns in Werbung & Co. vorgezeigt wird. Niemand weiß so wirklich wie Zahnpflege genau funktioniert, hat man die Routinen ja meist einfach nur von älteren Generationen übernommen. Wir haben uns für Sie die wichtigsten Informationen und häufigsten Fehler bei der Mundhygiene angesehen, damit es zukünftig bestimmt klappt und es keinen Grund zur Sorge vor dem nächsten Zahnarztbesuch geben muss.

Sollte trotz allen Pflegeroutinen doch mal etwas schief gehen, gibt es immer noch genug Ärzte, die aus jedem gequälten Gesicht wieder ein vor Freude lächelndes herbeizaubern.

Pixabay | Urheber: Pdpics

Pixabay | Urheber: Pdpics

Weiterlesen

10 Gründe, in die Sauna zu gehen

Wir haben uns einige gute Gründe überlegt, warum es für Sie mal wieder höchste Zeit für einen Saunagang ist. Ein Saunabesuch punktet nicht nur durch gesundheitliche Vorteile, sondern auch durch das damit einhergehende körperliche Wohlbefinden.

pixabay | Urheber: Zerocool

pixabay | Urheber: Zerocool

Weiterlesen

Wellness-Trends 2016: es wird spannend

Mittlerweile sind wohl Alle von uns gut im neuen Jahr angekommen. Und wieder stellt man sich die Frage: was erwartet uns dieses Jahr in puncto Wellness und Spa? Wir haben uns mit Sylvia Glückert, Spa Consultant, unterhalten und genau diese Frage in Bezug auf die Zukunft von Spas, Wellnessverhaltensweisen und Zielgruppen gestellt. Ihre Antworten haben wir in einem neuen Blogartikel für Sie zusammengefasst.

Woman looking at wearable fitness device
Fotolia | Urheber: Kaspars Grinvalds

Weiterlesen

Last-Minute Geschenkideen

Wir kennen das doch alle: Weihnachten rückt langsam aber sicher immer näher. Geschenke? Ach, ist doch noch genug Zeit, gut drei Wochen. Dann ist Heiligabend aber irgendwie doch wieder plötzlich da, waren doch so viele Verpflichtungen à la Glühwein trinken, Weihnachtsfeiern besuchen und Kekse mit den Liebsten backen auch irgendwie unterzubringen.

Was also tun, wenn Weihnachten dann nicht mehr nur kurz bevor steht, sondern wirklich schon da ist?

Gutscheine

Auf WellnessBooking.com finden Sie für den schlimmsten Fall auch am 24. Dezember noch attraktive Auswege, also Weihnachtshelferlein der letzten Minute. So helfen Print@Home Gutscheine Ihnen jederzeit bei der Geschenksuche. Und auch bei den Beschenkten erfahren Gutscheine größter Beliebtheit: mit Wertgutscheinen für die Plattform können diese nämlich selbst entscheiden, wo sie ihren Gutschein letztendlich einlösen: egal, ob es sich dabei um Beauty-Studio, Day Spa oder Fitness Center handelt. Selbstverständlich können Gutscheine auch direkt beim Anbieter Ihres Vertrauens gebucht werden.

In wenigen Schritten zum idealen Geschenk

Und so einfach geht’s: Sie wählen eine Preiskategorie oder den gewünschten Betrag und legen Ihren Gutschein in den Warenkorb. Peppen Sie diesen mit individuellen Glückwünschen und einem personalisierten Design auf. Dieser kann per Brief, Email oder in einer attraktiven Geschenkbox versandt werden. Mittels unkomplizierter Online-Bezahlung ist der finale Bezahlvorgang so schnell wie noch nie abgeschlossen.

Übrigens: Gutscheine sind nicht nur zu Weihnachten allseits beliebte Kassenschlager, sondern das ganze Jahr über. Egal also, ob Geburtstag, Muttertag oder Jahrestag mit der/dem Liebsten – Gutscheine sind allzeit nette Geschenkmöglichkeiten.

Urlaub: alles erlaubt oder doch voller Tabus?

Nach der Sauna nackt im Poolbereich liegen? Beim Frühstücksbuffet schon voraus denken und nicht nur Obst, sondern auch Brot, Kuchen & Co. miteinpacken – zur Sicherheit quasi? Wellnesswochenende heißt für Sie am Ende des Urlaubs um mindestens ein Handtuch, einen Bademantel und fünf Stück Seife reicher zu sein?

Wir haben uns mit einigen Verhaltensweisen beschäftigt, die unter Reisenden auf gemischte Gefühle stoßen. Was ist okay, was hingegen ein absolutes Tabu?

Frhstck im Hotel
Fotolia | Urheber: fotofund

Weiterlesen