Schlagwort-Archive: Körper und Geist

Pilates oder Yoga? Ein Vergleich

In der Gegenwart haben zahlreiche Menschen eine anspruchsvolle Berufstätigkeit und müssen einen Großteil ihrer Energie in die Arbeit stecken. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Körper und Geist in der Freizeit wieder zu Kräften kommen und sich von den Strapazen des alltäglichen Lebens erholen. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die ein neues Körperbewusstsein herstellen und gleichzeitig Balsam für die Seele sind. Die Lehre Yoga erfreut sich ebenso großer Beliebtheit wie die Pilates-Kurse, die von mehreren Einrichtungen angeboten werden.

Yoga

Eine Verbindung von Körper und Geist aus der indischen Tradition

Der Begriff Yoga beschreibt eine religiöse und philosophische Lehre aus Indien, die körperliche und geistige Übungen beinhaltet. Die meisten Europäer halten diese Bezeichnung für eine rein körperliche Anwendung. In Wirklichkeit geht es im Yoga-Konzept um das Ziel, den Körper, den Geist und die Seele in Einklang zu bringen. Die Lebenskraft soll verbessert werden, und die Menschen streben nach einer inneren Gelassenheit. Atemübungen, Entspannungstechniken und Meditation spielen eine tragende Rolle.

Weiterlesen

Advertisements

Fitness in Haus und Garten

Wellness beschreibt alle Maßnahmen, die sowohl das körperliche als auch das seelische und geistige Wohlfühlen steigern kann. Verwendet wird sie vor allem in den Bereichen der Ernährung, der Bewegung, Entspannung sowie auch in der Stressbewältigung. Gerade in der heutigen Welt, welche sehr schnelllebig ist, können ungesunde Ernährung, Stress und Bewegungsmangel schnell zu einem körperlichen, seelischen und gesundheitlichen Unwohlsein führen.

Wellness kann man sowohl im Urlaub betreiben oder auch im eigenen Haus und Garten. Da Wellness den Grundsatz der Entspannung und Erholung hat, kann man zu hause nur entspannt sein, wenn das Haus ordentlich aufgeräumt, gemütlich und sauber ist. Das Putzen und die Hausarbeit zu hause sind sogar gut für die Gesundheit wie eine britische Studie herausgefunden hat. So kann mit der körperlichen Betätigung, welche mit der Hausarbeit einher geht, das Brustkrebsrisiko gesenkt werden.
Daneben hält die Arbeit im Garten und im Haus Körper und Geist fit, denn die täglichen – im Haus anfallenden Aktivitäten – können sogar das Alzheimer Risiko senken. Ein Frühjahrsputz und die weiteren anfallenden Arbeiten außerhalb des Hauses ersetzen teilweise sogar Sportarten wie Walken, Stretching oder Ausdauertraining und stärken auf diese Weise das Herz und den Kreislauf und es können Anspannungen und Muskelverspannungen gelöst werden.

Weiterlesen