Schlagwort-Archive: Spa

Wellness auf bayerisch

Endlich Sommer. Heiße Temperaturen, ein wunderschöner goldiger Teint und Urlaubsfeeling in der eigenen Stadt. So sagt man zumindest. Der Sommer, wenn wir ihn so nennen können, macht heuer ein bisschen, was er will und baut wahllos Regen, Sturm und Temperaturen um die 15 Grad ein. Der Tausch von Schwimmbad, erfrischenden Cocktails und Bikini gegen Couch, Tee und Kuschelsocken ist diesen Sommer irgendwie gang und gebe.

Falls es Ihnen so wie uns geht und Sie dennoch nicht auf Ihre erholsamen Sommerwochenenden verzichten möchten, haben wir heute genau das Richtige für Sie: einen Einblick in ein Wellnessmekka, welches bis dato vielleicht noch gar nicht als ein solches wahrgenommen wurde. Noch nie war eine Auszeit so nah und doch so horizonterweiternd.

Urheber: Alpenhof Murnau

Weiterlesen

Advertisements

Alpine Spa Wellness Resorts in Südtirol

Südtirol: jenes Stückchen Erde, auf dem zugleich Tiroler Tradition und Gastfreundlichkeit sowie italienische Leichtigkeit und Wohlfühlatmosphäre aufeinander treffen. Der Ort, der dank seiner Fülle an Freizeit-, Wellness-, Natur- und Kulturpotential die perfekte Destination für eine Auszeit ist – egal, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Wir haben uns die Regionen rund um das Ahrntal und den Gardasee etwas genauer angesehen und für Sie einige Hotspots sowie Alpine Spa Wellness Resorts in Südtirol aufgelistet.

Pixabay | Urheber: maxmann

Pixabay | Urheber: maxmann

Weiterlesen

Wellness-Trends 2016: es wird spannend

Mittlerweile sind wohl Alle von uns gut im neuen Jahr angekommen. Und wieder stellt man sich die Frage: was erwartet uns dieses Jahr in puncto Wellness und Spa? Wir haben uns mit Sylvia Glückert, Spa Consultant, unterhalten und genau diese Frage in Bezug auf die Zukunft von Spas, Wellnessverhaltensweisen und Zielgruppen gestellt. Ihre Antworten haben wir in einem neuen Blogartikel für Sie zusammengefasst.

Woman looking at wearable fitness device
Fotolia | Urheber: Kaspars Grinvalds

Weiterlesen

Wellness – das Rezept zur Entspannung

In unserer hektischen und stressigen Welt fühlt sich fast jeder von seinem Alltag überrollt. Sitzende Tätigkeiten und Überstunden, selbst nach Feierabend ruft daheim noch die Hausarbeit, da sehnt man sich nach Entspannung. Doch den gesamten Abend auf der Couch zu liegen macht auch nicht glücklich. Man fühlt sich müde und ausgelaugt, bleibt aber innerlich angespannt und unzufrieden. Die Lösung, um sich von solchen Spannungen zu befreien, heißt Wellness. Das Rezept darin ist Entspannung, Gesundheit und Fitness.

© Fotolia

© Fotolia

Wellnesseinrichtungen und Massage

Professionelle Entspannung ist gesund und hilfreich. Nach einem Aufenthalt im Wellness-Hotel fühlen sich die meisten Gäste wie neu geboren, da die angewandten Entspannungs- und Massagetechniken auf sie abgestimmt und dadurch besonders wirksam sind. Auch Besuche im Spa oder in der Sauna können innerlich Lockern. Eine gewisse Regelmäßigkeit ist ratsam, so kann man einer Verspannung frühzeitig entgegenwirken. Es ist daher zu empfehlen, sich auch zu Hause professionell zu entspannen. Es gibt Techniken wie Yoga und Mediation, die erlernbar sind. Auch eine Massage daheim bietet nach einem stressigen Tag entspannenden Ausgleich. Weiterlesen

MUUSA®- musikalische Tiefenentspannung

MUUSA® ist eine Wellness Massage bei der der Masseur durch seine Bewegungen Musik erzeugt. Nach der Behandlung erhält der Kunde ein Andenken an sein schönes Erlebnis: Eine CD auf der die Musik aufgenommen wurde, die während der Anwendung erzeugt wurde. Damit bleibt die schöne Erinnerung und man kann jederzeit wieder abtauchen in dieses schöne Gefühl der Entspannung.

muusa

Die Anwendung ist sehr einfach: Es ist ein kleines Gerät, das für den Gast unsichtbar ist. Das ist sehr positiv, da kein Störfaktor wahrgenommen wird, der die Entspannung stört. In dieses winzige Gerät wird die CD eingelegt. Danach wird der Start-Knopf betätigt und die Massage kann beginnen. Nach der Behandlung wird der Stopp-Knopf betätigt und die CD mit den Klängen ausgeworfen.

Es gibt drei verschiedene Klangvariationen, auch „Vibrations“ genannt, von denen der Kunde vor der Behandlung eine auswählt. Diese sind Vibration 1: „Awaken“ – die Leichtigkeit. Vibration 2: „Flow“ – Klänge der Welt. Vibration 3: „Seventh“ – das Piano. Alle drei der Vibrationen vollkommen unterschiedlich- man kann ganz nach seinem Geschmack und dem momentanen Befinden wählen.

Dieses winzige Gerät erkennt den Zeitfluss, sprich die Jahreszeiten, Stunden, sogar Sekunden während der Behandlung. Doch das ist noch nicht genug. Die Mondphasen Neumond, zunehmender Mond, Vollmond, abnehmender Mond sowie dunkler Mond beeinflussen die Klänge.

Weiterlesen

GALA SPA AWARDS 2013

Mit die wichtigste internationale Beauty- und SPA-Auszeichnung der Branche wurde von dem ­Premium-People- und Lifestylemagazin GALA und Brenners ­Park-Hotel & SPA wieder in verschiedenen Kategorien vergeben – die GALA SPA AWARDS 2013. Am 16. März 2013 fand in Baden-Baden die festliche Verleihung der AWARDS im gewohnt perfekten Rahmen statt; in diesem Jahr bereits zum 17. Mal.

GALA SPA AWARDS

Zur glamourösen Verleihung waren etwa 200 prominente Gäste erschienen, darunter namhafte Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und Kultur, dem Showbusiness sowie aus der Kosmetikindustrie und Luxushotellerie; so z. B.: Eva Padberg, Sylvie van der ­Vaart, Ursula ­Karven, Franziska ­Knuppe und ­Erol Sander. Entsprechend dem Wahlspruch „­The ­purest ­experience“ (= das reinste Erlebnis) ist das Ziel der SPA-AWARDS wegweisende SPA-Entwicklungen zu fördern und diesen innovativen Konzepten im Wellness und Beautymarkt zum Durchbruch zu verhelfen. Damit werden neue Maßstäbe für Qualität etabliert. Weiterlesen

Spa Manager des Jahres 2013 im Interview

Während der Fachmesse BEAUTY DÜSSELDORF, die in der SPA BUSINESS LOUNGE, am 17.03.2013 in Halle 9 stattfindet, wird 2013 zum zweiten Mal die Auszeichnung Spa Manager des Jahres verliehen. Ziel der Messe Düsseldorf und des Deutschen Wellness Verbandes, die diese Auszeichnung verleihen, ist es eine Persönlichkeit zu ehren, die sich durch besondere Leistungen beziehungsweise persönliche Eigenschaften aus der Masse hervorhebt.

„Wie hebt sich Ihr SPA vom üblichen Markt ab und was zeichnet einen erfolgreiche/n SPA-Manager/in aus?“

Maren Brandt (Spa Leiterin, Grand Hotel Heiligendamm)

150Was ist das Besondere am Heiligendamm Spa?

Das Grandhotel Heiligendamm hat eine einmalige Lage direkt am Meer mit separatem Strandzugang, umgeben von Buchenwäldern, reich an sehr aerosolhaltiger, staubarmer und feuchter Luft.

Der Spa Bereich hat eine Größe von 3000m² mit 16 Anwendungsräumen (inkl. einem großzügigen Ostsee-Hamam), einer Dachterrasse mit Blick auf die Ostsee-5000m² Parkfläche umschließen das Spa Gebäude.

Der klassizistische Baustil des Heiligendamm Spa ist einzigartig, mit hohen Decken, Säulen und lichtdurchflutenden Räumlichkeiten. Das Design ist klar strukturiert und dezent, harmonisiert perfekt mit der Küstenlandschaft. Der gesamte Spa-Bereich beeindruckt durch seine großzügige Austattung. Auch hier wird, wie im gesamten Hotelensemble, Historie mit Modernem stilvoll verbunden.

Unsere Mitarbeiter sind hoch qualifiziert und werden regelmäßig geschult und trainiert. Wir gehen „back to basic“, d.h. in den Anwendungen übernehmen keine Maschinen das Wohlbefinden der Gäste sondern die Hände der Therapeuten. Wir setzen auf Nachhaltigkeit, Authentizität und Natürlichkeit. Damit erreichen wir ein intensiveres Spa Erlebnis mit Tiefenwirkung. Gleichzeitig liegt das Augenmerk auf der Individualität jedes Gastes um eine optimale Personalisierung jeder Anwendung zu erreichen.

Seit 2011 hat der Heiligendamm Spa neben den Baderitualen, die auf der Seeheilbad-Tradition beruhen, auch eine eigene Signature-Anwendung mit Sanddorn „Strandgold“ entwickelt von den Therapeuten des Hauses sowie Anwendungen mit organischen Produkten von „ILA-SPA“,

Besonderes Highlight ist außerdem unser Yogamaster aus dem Himalaya, Sanjay, der das Angebot insbesondere durch die Sport- und Wellnessanwendungen in der Natur abrundet. Als eine weitere Besonderheit empfinden wir das Angebot durch unsere hauseigene Heilpraktikerin, die unter anderem spezialisiert ist auf Fastenprogramme.

Erfolgreicher Spa Manager

Ein erfolgreicher Spa Manager sollte eine natürliche Freundlichkeit mitbringen, viel Spaß und Interesse an seinem Beruf haben, was natürlich ein gepflegtes Aussehen mit sich zieht (Repräsentation).

Eine hohe Sozialkompetenz (die Mitarbeiter in einem Spa sind meistens sehr sensibel, gerade wenn es in den energetischen Bereich wie bei Ayurveda, Yoga, Reiki usw. geht) spielen hier eine ebenso große Rolle wie der kaufmännische Geschäftssinn (Budgetplanung, Neuanschaffungen, Konzepte usw.) Die Kommunikationsfähigkeit sollte ausgezeichnet sein, hohes Einfühlungsvermögen, Eigeninitiative, Teamgeist und eine Vertrauensperson sollte der/die Spa Manager-in sein, Organisationstalent haben sowie flexibel sein.

Voraussetzung für einen Spa Manager/in ist ein umfangreiches Fachwissen, regelmäßige Weiterbildungen schliessen sich somit ein, z. B. mit Messebesuchen und Teilnahme an verschiedenen Konferenzen. Er/Sie sollte sich außerdem stets für Anwendungen und Rituale im Ausland interessieren.

Da die Aufgaben des Spa Manager sehr vielfältig sind, muss er dies wiederspiegeln und eben so vielseitig sein. Wichtig ist immer die Freude beim Umgang mit Menschen (Gäste, Depotpartnern, Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten usw.) und an der administrativen Arbeit.

                                                                                                                                                                  

Sonja Slodki (Spa Managerin, BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt)

Sonja Slodki_NeuDer Spa Budersand hebt sich durch seine Architektur und Design von vielen Spa´s ab. Der Blick aufs Meer, aus den Behandlungsräumen die Verbundenheit zu der Natur im allgemeinen. Das innovative Trend bewusste denken, was sich in unserer Spa Broschüre und den Produktlinien wiederspiegeln lässt. Die Passion, sowie die Echtheit und Authentizität der Mitarbeiter .

Ein erfolgreicher Spa Manager ist in meinen Augen jemand der täglich mit viel Leidenschaft  und Freude an sein Handwerk geht. Der mit seinen Mitarbeitern wächst und man sich gegenseitig schätzt. Jemand der eine Mission hat und diese gemeinsam mit seinen Team angeht. Der täglich selbst höchst motiviert ist und es auch schafft sein Team so zu motivieren, dass man fast alles schaffen kann und gemeinsam daran glaubt. Ein Erfolgreicher Manager sollte in jeder Hinsicht ein Vorbild für sein Team sein. Jemand der es schafft Unternehmensziele mit Wertschätzung/Schöpfung gegenüber seinen Team und mit viel Leidenschaft am tun durchsetzt.

                                                                                                                                                                  

Marlis Minkenberg (Spa Managerin, Alter Meierhof Vitalhotel)

SPA Managerin_Marlis Minkenberg_2012Für unsere Strategie eines Destination Spa Concepts spielt die Lage des Hotels Alter Meierhof und somit des Spas eine entscheidende Rolle. Der Spa-Gedanke zieht sich in unserem Haus durch alle Abteilungen. Die Qualität sowie Auswahl der Behandlungen setzt uns von Mitbewerbern ab und durch die Auswahl der Mitarbeiter und ihrer Authentizität holen wir den Gast immer genau dort ab, in welchem Zustand er sich auch gerade befindet und können so mit genau der richtigen Anwendung die Wirkung positiv beeinflussen.
Als Spa-Managerin legt Marlis Minkenberg einen großen Wert auf Mitarbeiterführung und -förderung. Dafür sind neben ihrer fachlichen Kompetenz und ihrem innovativen Geist selbstverständlich eine gesunde Menschenkenntnis und großes Einfühlungsvermögen prägend.
                                                                                                                                                                  

Thomas Zimmermann (Spa Manager, Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe)

zimmermann„Natur nah erleben – in hochwertiger Stilistik – warm und geborgen“ – so stellt sich das Motto dar. Interior Design, Inhalte und vor allem die Erlebniswerte für die Gäste spiegeln sich hierhin wieder. Das Hotel, das Spa, direkt eingebettet in die Hohenloher Natur, Wald, Ruhe und die Schlosskulisse, setzen klare Anforderungen an die Erlebniswerte und die Angebotsgestaltung. Die Kraft der Natur zur Vitalisierung des Menschen nutzen – steht als Anspruch über allen Behandlungen und Produkten, mit denen die Gäste im Spa Bereich in Berührung kommen. Die Erlebnisqualität der Angebote kommt sowohl in der Angebotskonzeption und Präsentation zum Ausdruck, vor allem aber in der qualitativen Umsetzung.

Einen Spa Manager/in zeichnet ein Fachwissen in den Angebots Bereichen aus, wie z. Bsp. Kosmetik, Massage, Fitness. Immer wichtiger wird jedoch Betriebswirtschaftliches  und Unternehmerisches Wissen, und steht auch immer mehr im Mittelpunkt bei der Arbeit eines erfolgreichen Spa Managers um den Spa auch zahlenorientiert führen zu können.

_______________________________________________________

Wir freuen uns über deine Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.

Die SPA Trends 2013

SPA ist seit Jahren der Renner für Frauen und Männer. Dabei gibt es immer wieder neue Trends, wie auch in diesem Jahr. Deshalb stellen wir euch kurz die wichtigsten SPA Trends 2013 vor.

Spa Trends 2013

Es geht immer mehr in Richtung Komplexität. Die einfache Massage hat längst ausgedient und wird durch eine Reihenfolge verschiedenster Anwendungen ersetzt. So kann man heute neben der Massage auch noch Beauty Anwendungen in einem bekommen. Perfekt abgestimmt wird diese Vorgehensweise sogar zu einem sogenannten SPA-Ritual. Dabei wird nicht selten den authentischen Vorbildern nachgeeifert und traditionelle Hochkulturen adaptiert. Lebensenergetische Konzepte, wie auch funktionale Behandlungspakete spielen eine große Rolle. Zudem ist 2013 auch die individuelle Behandlung mit Funktionalität wichtig. Weiterlesen

Wellness Lexikon – Was ist Heilerde?

Immer wieder fallen einem beim Stöbern durch die Regale von Drogeriemärkten etwa Packungen mit der Aufschrift „Heilerde“ ins Auge. Doch was ist Heilerde eigentlich? Und was macht man damit?

Einige haben vielleicht schon einmal gehört, dass man damit Sodbrennen behandeln kann. Und das ist auch tatsächlich korrekt. Weiterlesen

Was ist ein Spa?

Der Begriff ‚Spa‘ beschreibt im engeren Sinne ein Heilbad. Seinen Ursprung hat der Ausdruck jedoch im belgischen ‚Spa‘, der bereits seit dem 16. Jahrhundert als Badeort und Heilstätte bekannt ist. Als ‚Heilbad‘ breitete sich die Bezeichnung anschließend in erster Linie im britischen Raum aus, da anfangs besonders viele Briten besagten Badeort besuchten. Dort wurde der Terminus ‚Spa‘ im Folgenden auch für diverse Mineralquellen verwendet.

Die Ursprünge der Wellness-Bewegung und der traditionellen Spa-Anwendungen existieren auch heute noch; Massagen, Moorbäder und weitere Bäder-Anwendungen, spezielle Gesichts- und Fußbehandlungen wie die bekannte Fußreflexzonenmassage. Das Rundum-Angebot wird heutzutage, oftmals durch Einbeziehung des Bereiches Ernährung, immer mehr erweitert.

Allerdings wird der Ausdruck inzwischen für vielerlei Einrichtungen im Bereich Beauty, Gesundheit und Wellness verwendet. Während zahlreiche Hotels ihre Entspannungsbereiche so nennen, bezeichnen sich mittlerweile auch Schönheitsfarmen gerne als Beauty Spa. Weiterlesen