Schlagwort-Archive: Wellnesshotels

Der perfekte Wellnessurlaub

Entspannung, Ruhe und Wohlbefinden – all diese Stichworte werden mit einem Wellnessurlaub in Verbindung gebracht. Die Anzahl der Nachfrage nach dieser Reisekategorie ist daher stetig ansteigend, besonders bei Pärchen oder Ehepaaren, um sich eine gemeinsame Auszeit zu gönnen und dem Alltagsstress entfliehen zu können. Ob ein Wochenende oder eine komplette Woche zu zweit – diese Entspannung lässt viele mit neuer Energie in den Alltag starten.

© Fotolia

© Fotolia

Wie buche ich den richtigen Wellnessurlaub?

Das Angebot im Internet und in den verschiedenen Reisebüros ist mittlerweile schwer überschaubar. Hierbei sollte vor allem auf die eigenen Bedürfnisse besonders geachtet werden. Stellen Sie für sich bestimmte Fragen wie „Auf was möchte ich nicht verzichten?“ oder „Was möchte ich für meinen Wellnessaufenthalt bezahlen?“. Weiterlesen

Advertisements

Senioren und Wellness

Wellnessangebote erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit, gerade die wachsende Gruppe der Senioren scheint an den Wohnfühlbehandlungen und Massagen Gefallen gefunden zu haben. Alle Angebote, die zum Wohlbefinden beitragen und dabei helfen, den Falten entgegenzuwirken und der Fitness auf die Sprünge zu helfen, werden gut angenommen. Die älteren Generationen lassen sich gern verwöhnen und wissen die vielen Angebote zur Regenration und Entspannung zu schätzen. Deshalb lassen auch immer mehr Hotels ihre Wellnessbereiche barrierefrei umbauen.

Weiterlesen

Wohin gehen die Wellness Trends 2013 – Zahlen, Daten und Fakten

Wellnessurlaub, Erholung und ein Paradies zum Abschalten. Gerade nach einem stressigen Tag oder einer eingespannten Woche, ist diese Entspannung ein Genuss für die Seele und das innere Gleichgewicht. Wohin gehen die Wellness Trends 2013 und was bieten sie jedem einzelnen?

Entspannung finden in der Rushhour seines Lebens

Ganz besonders die Altersgruppe zwischen 30-49 Jahre, Berufstätige, eingespannte und geforderte Personen sind hierbei betroffen und finden darin den Ruhepol. Somit zählt diese Zielgruppe auch zum umsatzstärksten Kundenkreis. Gerade in der Blüte seines Lebens geht es meist sehr rasant zu. Neben dem Beruf steht meistens das Privatleben. Hierbei spielt es keine Rolle, ob man sich im Job festigen will oder Karriere machen möchte. Meist tritt dann auch im privaten Bereich allerhand zusammen auf, Heirat oder Familienplanung mit -gründung. Diese rasante und auch schnelllebige Zeit bringt einen dazu, sich eine Auszeit zu nehmen und Anspannung abzubauen.

Gerade dann braucht man mal eine Verschnaufpause und Entspannung von der rasanten Fahrt des Lebens. Um die Ausfahrt in die Auszeit nicht zu verpassen, sollte man nicht zu lange warten. Der Hauptgrund für Wellnesserholung liegt bei den 30-49 Jährigen klar auf der Hand – ein stressiger Alltag. Mit 93 Prozent liegt diese Altersgruppe deutlich vorne im Vergleich mit 87 Prozent zu allen Befragten. Aus ständig andauerndem Stress kann sehr leicht Burnout werden und gerade als Vorbeugung wird eine Wellnessauszeit ganz gerne herangezogen. Einen Wellnessurlaub mit dem Partner zu verbringen, ist für über 61 Prozent ein ebenso entscheidender Grund. Diesen gewünschten Ausgleich in einer nicht stillstehenden Phase zu erhalten, ist ganz besonders wichtig.

Fotolia_42128534_XS                           © alphaspirit – Fotolia.com

Neben dem Abschalten im Urlaub auch Trainingsseminar zu besuchen, dafür sind nur 22,9 Prozent der Altersgruppe. Gerade Trainingsseminare, wie Stressmanagement, bieten Hilfe Stressfaktoren zu erkennen und zu identifizieren. Aber da es mit dieser Erkenntnis nicht getan ist und auch Verhaltensänderungen mit daraus resultieren sollen wird man oft davon abgestoßen und empfindet als unangenehm. Viele Personen ziehen demzufolge eine kurze Entspannungsphase dem effektiven und nachhaltigen Persönlichkeitscoaching vor. Weiterlesen

Zeit für Wellness- und Beautyurlaub

Gerade in letzter Zeit liest und hört man immer wieder vom so genannten Burnout-Syndrom. Betroffene fühlen sich oft leer und sind zumeist nicht einmal in der Lage, einfache, alltägliche Dinge mit der gewohnten Routine durchzuführen. Wer nun denkt, dass diese Erkrankung nur gestresste Top-Manager ereilt, der irrt gewaltig. Tatsächlich sind die Betroffenen in allen erdenklichen Schichten zu suchen; egal ob im Angestelltenverhältnis oder als Selbständige, Jung oder Alt, alle müssen sich mit den ständig steigenden Anforderungen des Alltags auseinandersetzen. Und dabei bleibt viel zu oft die freie Zeit auf der Strecke, eine Zeit, die bspw. für einen kurzen Erholungsurlaub genutzt werden könnte.

Zeit für einen Kurzurlaub als Patentlösung?

So unwahrscheinlich es auch klingen mag, es stimmt tatsächlich. Kurzurlaube haben wirklich eine kurative Wirkung – allerdings nur, wenn sie nicht dazu genutzt werden, all das aufzuarbeiten, was vermeintlich liegen geblieben ist. Vielmehr geht es hierbei um einen Wellnessurlaub im Kleinformat, z.B. ein verlängertes Wochenende in einem der vielen Wellnesshotels. Einfach einmal die Seele baumeln lassen und den Alltag hinter sich zu lassen. Sehr hilfreich dabei können Wellness Angebote von spaness.de  sein. Ob Thalassotherapie oder Ayurveda, Sauna oder Massage, Möglichkeiten bieten sich viele.

Wellness-Arrangement  Angebote, Beautywochenende und Wellness-Urlaub auf spanes_2013-01-31_20-14-58

“Wahre Schönheit kommt von innen.“

Wie sich das wahre Ich eines Menschen nicht selten in seinem Gesicht zeigt, so zeigt sich der wahre Zustand eines Menschen nicht selten an seinem Gesundheitszustand. Aus diesem Grund kommt es nicht von ungefähr, dass sich Angebote der Wellnesshotels genau nach den Bedürfnissen ihrer Gäste ausrichten. Eine ausgewogene Ernährung, gepaart mit Bewegung an der frischen Luft und ausreichend Schlaf, dies ist das Erfolgsrezept, das hinter der Grundidee des Erholungsurlaubs steht.

Mit diesen optimalen Randbedingungen liegt es jetzt nur noch bei jedem Einzelnen, sich auch einmal die Zeit für die schönen kleinen Dinge des Lebens zu nehmen. Dann lautet auch der Spruch bei drohendem Burnout-Syndrom: “Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.“

_______________________________________________________

Wir freuen uns über deine Kommentare! Besonders, wenn sie unsere Wellness Blogposts inhaltlich ergänzen, bereichern, wenn du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilst und wenn deine Kommentare eine sachliche Diskussion ermöglichen.

Die SPA Trends 2013

SPA ist seit Jahren der Renner für Frauen und Männer. Dabei gibt es immer wieder neue Trends, wie auch in diesem Jahr. Deshalb stellen wir euch kurz die wichtigsten SPA Trends 2013 vor.

Spa Trends 2013

Es geht immer mehr in Richtung Komplexität. Die einfache Massage hat längst ausgedient und wird durch eine Reihenfolge verschiedenster Anwendungen ersetzt. So kann man heute neben der Massage auch noch Beauty Anwendungen in einem bekommen. Perfekt abgestimmt wird diese Vorgehensweise sogar zu einem sogenannten SPA-Ritual. Dabei wird nicht selten den authentischen Vorbildern nachgeeifert und traditionelle Hochkulturen adaptiert. Lebensenergetische Konzepte, wie auch funktionale Behandlungspakete spielen eine große Rolle. Zudem ist 2013 auch die individuelle Behandlung mit Funktionalität wichtig. Weiterlesen

Asiatischer Wellness Urlaub an Spaniens Küste

Asien und speziell Thailand ist weltberühmt für seine traditionellen Treatments. Wer diese wohltuenden Anwendungen an einem luxuriösen Wellness Wochenende oder einem spontanen Wellness Urlaub ohne lange Flugzeiten genießen möchte, sollte das Barceló Asia Gardens Hotel & Thai Spa besuchen. Das an der Costa Brava nahe Alicante gelegene 5-Sterne-Resort bietet seinen Gästen in authentisch asiatisches Ambiente von der klassische Thai-Massage bis zu ayurvedischen Anwendungen eine breite Palette an wohltuenden Treatments.

Schon die Größe des Wellnessbereichs lässt erahnen, warum das Barceló Asia Gardens Hotel & Thai Spa zu den Wellnesshotels der Extraklasse zählt: auf 1.050 m² können sich die Gäste verwöhnen lassen und rundum entspannen. Die sieben beheizten Pools sind architektonisch in unterschiedlichen asiatischen Stilen erbaut und in tropische Landschaften mit mehr als sechzig verschiedenen Pflanzenarten, Wasserfällen und Seen eingebettet. Insgesamt 300 Angestellte umsorgen die Gäste, davon 14 qualifizierte asiatische Masseure und Physiotherapeuten allein im Thai Spa. Hier können einzelne Anwendungen sowie unterschiedliche „Thai-Spa-Pakete“ gebucht werden, wobei die traditionelle Thai Massage fast immer mit einfließt. Neben sechs Massageräume, wahlweise mit mit Tatamis und oder balinesischen Liegen und einem vollständig ausgestatteten Bad mit Badewanne gibt es hier einen weiteren Beheizten Pool ein Türkisches Bad, einen Jacuzzi im Außenbereich eine Sonnenterrasse und einen Entspannungsbereich mit Tee-Service.

Wellness Asien – Wellness Spanien – das macht in dieser asiatischen Oase keinen Unterschied.